06.10.2007

Rezi: Die Chirurgin



Tess Gerritsen
Die Chirurgin
Thriller
Club-Taschenbuch
TB, 414 Seiten
ISBN: 3442360676



Ein blutiger Thriller und wunderbarer Einstand für die Jane Rizzoli-Reihe

In der stickigen Hitze des Bostoner Sommers schlägt ein perfider Killer zu, der wegen seiner brutalen aber präzisen Vorgehensweise von der Presse „der Chirurg“ genannt wird. Die einzige Spur führt Detective Thomas Moore und Inspector Jane Rizzoli in das Bostoner Pilgrims-Hospital, zu der Chirurgin Catherine Cordell. Catherine will nichts mit den Ermittlungen zu tun haben, obwohl sie zwei Jahre zuvor das Opfer eines Angriffs war, bei dem der Täter exakt nach der gleichen Methode vorging. Doch dieser Mann ist tot – von der jungen Chirurgin in Notwehr erschossen, weshalb ein Zusammenhang unmöglich ist. Wer auch immer hinter diesen Morden steckt, er treibt ein gerissenes Spiel. Und immer stärker drängt sich ein schrecklicher Verdacht auf: Die Bostoner Morde sind nur ein Vorspiel für den „Chirurgen“. Sein eigentliches Ziel ist Dr. Catherine Cordell…

Das Buch liest sich so flüssig, als würde man selbst mit dabei sein. Bemerkenswert sind die Einblicke in die Psyche des Killers, welche die Spannung um ein Vielfaches erhöhen, denn die Erinnerungen und Gedanken dieses Mannes sind nicht so ohne weiteres nachvollziehbar, entspringen sie doch einem kranken Hirn. Nach und nach zeichnen sich skizzenartig Geschehnisse ab, die dem Leser eine Gänsehaut über den Rücken jagen und vor Entsetzen den Atem stocken lassen.

Wer ist der Chirurg? Ist er ein Nachahmungstäter? Doch wie kann er Details bis ins Kleinste rekonstruieren, die überhaupt nicht veröffentlicht wurden? Gibt es am Ende eine undichte Stelle oder ist gar ein Polizist der Täter?

Jane Rizzoli will den Killer unbedingt schnappen, und so verfolgt sie auf eigene Faust eine Spur, die ihr fast zum Verhängnis wird…

Lesern, die es gern blutig und schockierend mögen, wird dieses Buch mit Sicherheit zusagen.

Die Bewertung fällt mir absolut nicht schwer: 10 von 10 Sternen! – und wieder eine Reihe, die ich sammeln werde müssen…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...