07.12.2007

Ich lese: Hanthun-Thar

Gestern Abend, nachdem ich von der Dienstreise zurück gekommen bin, mein Wichtelgeschenk ausgepackt und kurz online gemeldet habe, hab ich Die Braut des Magiers von Mara Volkers beendet. Ein ganz wunderbares Buch. Sicherlich wird es nicht jedermanns Geschmack treffen, aber meinen auf jeden Fall . Die Rezension schreibe ich dann zunächst wieder für die Histo-Couch. Mal sehen, ob ich da am Wochenende zu komme...

Das nächste Buch habe ich mir auch schon herausgezogen: Hanthun-Thar von Ute Neumann. Um jetzt schon etwas zu sagen, ist es noch zu früh, ich habe gestern gerade mal angelesen. Aber ich bin auf die Story gespannt . Heute Abend kann ich leider nicht weiter lesen, denn ich fahre gleich vom Büro aus nachher zu dem exclusiven Restaurant, wohin wir zum Weihnachtsessen von unserem Chef eingeladen worden sind. Aber morgen Abend, nach dem Weihnachtsmarkt und dem Treffen mit unseren Freunden wird es wohl wieder etwas werden...

Auch ein paar Socken habe ich inzwischen angeschlagen... aber meine Freizeit ist in letzter Zeit derart knapp bemessen, dass ich so in eins keinen Socken mehr schaffe. Auch Bücher lese ich nicht mehr so viele - es geht einfach nicht. Daran, dass ich noch nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen habe, darf ich gar nicht denken...

Nun ja, ich denke, ihr werdet es mir nachsehen, dass ich kaum noch eine Mail sofort beantworten kann, weniger in den Foren anzutreffen bin und auch die Blogroll mal wieder schleift... Nach Weihnachten wird es bestimmt besser!!! Außerdem hab ich ja zwischen den Jahren frei - also kann es nur besser werden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...