30.12.2007

Pappsatt

... bin ich, kann mich kaum noch bewegen... und schuld ist meine SchwiMu, die uns zum Essen in einem Mongolischen Restaurant eingeladen hat . War jemand von euch schon mal mongolisch essen? Ist so ähnlich wie Chinesisch, aber auch nicht genau so. Das Tolle heute Abend war, dass wir vom Bufett gegessen haben. Es waren eine ganze Reihe roher Zutaten aufgereiht (für das Mongolische) aber auch bereits verarbeitete (für das Chinesische) und man konnte sich so viel nehmen, wie man halt so schaffte.

Nun sieht man mir nicht unbedingt an, dass ich ein guter Esser bin, aber mein Highlander jammert nicht ganz ohne Grund, ich würde ihm die Haare vom Kopf essen - jedenfalls habe ich mir nach der Suppe den Teller 3x mit Gemüse, verschiedenen Fleischsorten und Meeresfrüchten gefüllt und zum Grillen gegeben, denn für jeden Gast wird sein Essen separat zubereitet. Dazu hab ich dann immer Reis gegessen - diesmal hab ich auf die gebratenen Nudeln und das Chinesische mit den diversen Soßen verzichtet - es ging einfach nicht... hmpf. Dazu zwei gepflegte Köpi und zum Abschluss einen Füchtecocktail aus diversen Fruchtsorten zusammengestellt. Ich sag euch: Lecker!

Da ich leider nicht sämtliche Zutaten probieren konnte - selbst mein Magen kommt irgendwann an seine Grenzen - müssen wir noch mal hin... irgendwann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...