29.11.2008

Natasja Mystery Projekt

Gestern war mal wieder ein Computertag ;) - und zwar hab ich mich stundenlang mit dem neuen Outfit dieses Blogs beschäftigt, weil mir bei dem alten Design einige Dinge nicht gefielen. Das neue hab ich nun so weit angepasst, dass es mir vollkommen zusagt :D , auch die Kommentarfunktion ist jetzt viel besser. Nur meine Vorstellung von fallendem Schnee lässt sich wohl bei Blogger nicht so ohne weiteres realisieren. Jedenfalls habe ich gestern nach einigen Stunden der Versucherei aufgegeben. Ist zwar schade, aber das neue Kleidchen sieht auch ohne fallenden Schnee irgendwie viel schöner aus als vorher.



Bei der Knitting Delight Group gibt es jetzt ein neues Mystery, nämlich einen Schalkragen, der in 2 Anleitungs-Teilen soweit ich verstanden habe, zu stricken ist. den ersten habe ich heute Morgen mal eben vor dem Frühstück angeschlagen und



neckwarmer2008



und es ist Tatsache mysteriös, denn ich hab absolut keinen Schimmer, wie das Teil am Ende aussieht und wie es geschlossen wird, denn es steht kein weiteres Utensil dabei wie Knopf oder Schalschließe.



Genommen habe ich hierfür das tolle bärige Mohair-Garn von Ewa, das bei meiner letzten Bestellung dabei lag. Eigentlich hatte ich ja vor, diesen Schalkragen zu Weihnachten zu verschenken, aber jetzt, wo ich ihn mir so ansehe, behalte ich ihn wohl doch lieber selbst :lol: - er ist einfach kuschelweich und total meine Farbe. Sollte bei dem Knäul noch genügend Wolle übrig bleiben, könnte sogar trotz allem noch mein zweites Handschuh-Paar entstehen, denn es wird wohl gar nicht viel Garn benötigt.



Ursprünglich dachte ich ja, endlich mal die Reste von den Pulloverknäulen zu vernadeln, aber das herausgesuchte Knäul werde ich wohl wieder verstauen und auf die nächste Anleitung warten ;) oder ich stricke den Celtic Cable Neckwarmer.



Ich wünsche allen meinen Lesern einen wundervollen 1. Advent!




Vielleicht gehen wir ja auch wieder auf den Weihnachtsmarkt... obwohl - der Laird hat ein Spiel :(



Auf jeden Fall habe ich gestern das Amerikanische Pfefferfleisch gekocht und den ersten Appetit gestillt. Heute kann ich dann weiter essen



Wer es noch nicht ausprobiert hat - ich kann es nur empfehlen, ist toal lecker!



1 Kommentar:

  1. Hallo Sunsy,
    schön sieht der Anfang des Schalkragens bei Dir aus! Ich hab auch heute angefangen und bin ebenso gespannt auf das fertige Teil wie Du.
    Blogst Du jetzt auch zweifach?
    Dir auch einen schönen 1. Advent und
    ganz liebe Grüßle,
    Moni

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...