27.01.2009

Dienstag, 27. Jänner und -2°C um 09.00 Uhr

CHOBE NATIONAL PARK, BOTSWANA
(1000 Places To See Before You Die
Page A Day Online Calender)

Although it is home to some of Botswana’s most varied wildlife, Chobe National Park is best known for its huge resident elephant population--in the dry season it boasts Africa’s highest concentration.

Elefanten, majestätisch, groß, mit einer Wahnsinns-Ausstrahlung. Mögt ihr sie auch? In den Zoos habe ich dort (und im Raubtierhaus) am längsten verbracht, auch im Zirkus habe ich diese Tiere bewundert und bedauert, dass sie nicht in Freiheit leben konnten. Habt ihr euch mal deren Augen angesehen? Ich habe immer das Gefühl, als blickten sie verstehend, liebend und überaus freundlich...

Im Never Not Knitting Kalender gibts wieder Tuesday Tips:

When you teach someone to knit (and we all have those moments when we are called upon for missionary action), do them a big favor and during the very first lesson - before you leave them to fly solo - teach them how to pick up a dropped stitch. You know they're going to drop a stitch at some point, and if they can fix their own mistake, they are going to be a less fearful and frustrated knitter.

Jo, das ist ein guter Tipp. Ich weiß noch, wie ich mich vor mehr als 35 Jahren abgemüht und dann neu angeschlagen habe, denn die verlorene Masche war ja schon ganz am Anfang gewesen... OK, es war auch eine gute Übung, um den Anschlag zu perfektionieren, die Maschen nicht zu fest und nicht zu locker auf die Nadeln zu bekommen, aber meint ihr, ich hätte nach der ersten verlorenen Masche nie wieder eine verloren? - Inzwischen kann ich natürlich verlorene oder vergessene Maschen in einem Strickstück kaum sichtbar wiederherstellen, zumindest wenn es sich um linke, rechte oder Überschlagsmaschen handelt. Wenn ich natürlich vergessen habe, eine Masche abzunehmen, wird das schon haariger. Nur bei Lace-Stricken sieht man wirklich jede vergessene Masche... seufz - da hilft dann nur noch das Ribbelmonster - Und ich gebe zu, dass ich diesen Tipp schon eher hätte gebrauchen können, vielleicht hätte dann eine ehemalige Kollegin nicht frustriert aufgegeben...

Gestern habe ich noch den ersten Ärmel meines RVO beendet, und weil ich beim Body zu locker abgekettet hatte, hab ich da einfach geribbelt und gleich noch ein paar Zentimeter vor dem Bündchen dran gestrickt - gefällt mir doch besser, wenn er etwas länger ist . Nachher werde ich dann noch den Halsausschnitt umstricken und dann wieder ein Foto schießen, mit quasi nur noch einem fehlenden Ärmel.

Das Wetter scheint sonnig, aber kalt zu sein. Ich werde mich also nach dem Duschen und Frühstück warm einpacken, mit meiner Cam bewaffnen und den verordneten Spaziergang machen. Wolln mal sehen, ob mein Hirn so weit funktioniert, dass ich (immer noch ohne Kontaktlinsen, da die Augen morgens verkleistert sind) gute Motive erkenne und auf die Speicherkarte bannen kann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...