19.02.2009

Helau und Alaaf

Salvador de Bahia ist wie Rio de Janeiro eine Karvelavs-Hochburg. Der Straßenkarneval ist weltbekannt und dauert fast eine Woche lang!

Ich bin jetzt nicht so der Karnevals-Mensch, wenn ich mich auch gern mitreißen lasse und in einer töften Truppe aus mir heraus gehen kann. Trotzdem zieht es mich jetzt weder nach Kölle, Rio oder Salvador de Bahia - nee, echt nicht. Allerdings habe ich heute eine Karte einer Freundin aus Curaçao bekommen - sie ist gerade Schnorcheln - also gerade jetzt bei diesen eisigen Temperaturen (und heute bin selbst ich durch dichtes Schneegestöber gefahren) würde ich so eine Insel bei weitem vorziehen

"Knitting was often seen as a way of keeping people out of mischief and of relieving their poverty." - RICHARD RUTT, a history of hand knitting, referring to the proliferation of knitting schools in the 1500s in England
It's interesting how things have changed. Knitting still keeps countless knitters out of mischief, but I think their stashes would tell you that it hasn't done much to relieve their poverty.
© Stephanie Pearl-McPhee - Never Not Knitting

Das lasse ich jetzt einfach mal so stehen

Viel mehr habe ich heute auch nicht zu sagen... Wir haben in der Firma die narrische Zeit eingeläutet und ich bin auf dem Sofa vorhin eingeschlafen. So müde und geschafft war ich. Jetzt klicke ich mich noch ein wenig durch eure Blogs und geh dann ein büschen stricken. Und das war's dann schon wieder mit dem Donnerstag. Ist es nicht erschreckend, wie schnell so die Wochen vergehen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...