22.03.2009

Diskussion zur Verlosung – HILFE!

Oh Mann… und ich wollte doch nur Wolle verschenken…

Ich brauche mal eure Hilfe.

Hier die Fakten:

Ich habe in meinen beiden Blogs eine Verlosung von über 600 g Wolle gestartet. Einzige Voraussetzung sollte sein, dass ein Kommentar im jeweils richtigen Beitrag abgegeben wird. So weit, so gut. An die Eventualität, dass jemand mit 2 Blogs und 2 Nicks daran teilnehmen könnte, habe ich nicht gedacht. Das nächste Mal werde ich also diese Möglichkeit in Betracht ziehen und ausdrücklich betonen, dass jeder Teilnehmer nur einmal in die Lostrommel kommt, egal, wie viele Kommentare er/sie hinterlässt oder/und Blogs hat. – Die zur Verlosung stehende Wolle gibts ja auch nur einmal…

Doch für dieses Mal ist es zu spät. Der Zufall wollte es, dass Trudi alias Rambazamba, die jeweils im Wordpressblog als Trudi und im Bloggerblog als Rambazamba kommentiert hat, auf Platz 1 und Platz 3 fiel.

Ich finde nun, dass jeder Teilnehmer die gleichen Chancen haben sollte und vertrete die Auffassung, Trudi/Rambazamba zu disqualifizieren, ihr aber dennoch einen Trostpreis in Form eines nicht zur Verlosung gestandenen Cotton-Knäuelchens zu überlassen und Platz 1 und 3 erneut zu ziehen. Damit ist sie aber leider nicht einverstanden. Sie sagt folgendes:

Liebe Sunsy
mit deiner Einstellung bin ich nicht einverstanden. Ich habe mich an deine Regeln gehalten und in einem Blog einmal teilgenommen. Ich wollte auch nicht betrügen und habe meine Identität offengelegt und nicht eine Freundin oder andere Namen angegeben. Mich dafür zu bestrafen finde ich unfair.
Ich  möchte zumindest einen Gewinn, da ich keinen Betrug gemacht habe. Die Regeln musst du nächstes Mal einfach konkret angeben.
schönen Sonntag
Trudi

Jetzt seid ihr Schiedsrichter. Was soll ich tun? Bitte helft mir, die richtige Entscheidung zu fällen! – Ich möchte doch nur etwas Wolle verschenken…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...