10.03.2009

Hip-hip-hurra – DSL geht wieder

Ach, was bin ich froh, dass das DSL wieder in gewohnter Schnelligkeit funktioniert. Und diesmal war nicht unser Anbieter schuld, sondern die Fritzbox brauchte unbedingt einmal ein Reset. Wäre zwar besser gewesen, sie hätte uns das irgendwie mitgeteilt, aber Dank Rainer sind wir dann doch auf die Idee gekommen, bevor wir bei unserem Provider auf den Zahn fühlen, zunächst erst einmal der ohnehin ziemlich warmen Fritzbox mal eine Verschnaufpause zu gönnen. – Und siehe da: Anschließend gingte es wieder

Die 20 Minuten Verschnaufpause habe ich hervorglänzend genutzt, indem ich nämlich die heute von Conny eingetroffene Wolle gewickelt habe - Danke Conny, sie ist wunderschön!

wolle2009.2a Ihr isst ja, manchmal muss Frau sich auch etwas gönnen   - und so sahen die Stränglein vorher aus. Und wie ihr unschwer erkennen könnt, habe ich für Mäusefüße Rutschstopper, noch ein paar Spiralen für die Nadelspiele, die noch in Verpackungen liegen und einen Ring für mehrfarbiges Stricken besorgt. Alles nur Kleinigkeiten, aber ungemein toll.

wolle2009.2

So, und jetzt muss ich noch ein paar Beitrage erstellen und dann meiner Blogroll folgen. Das ist jetzt wichtig

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...