28.07.2009

Ausgehört: Das Rätsel - John Katzenbach

John Katzenbach
Das Rätsel
Thriller
gelesen von Simon Jäger
ungekürzt: 19 Std 18 Min

Inhaltsangabe (bei Audible)

Jeffrey Clayton, ein Psychologieprofessor, der auf das Profiling von Serienkillern spezialisiert ist, wird von der Polizei beauftragt, den grausamen Mord an einer jungen Frau aufzuklären. Dieser Mord ist ein Geheimnis - denn er hat sich ausgerechnet in einem von der "State Security" streng überwachten Territorium ereignet, das seinen wohlhabenden Bewohnern absolute Sicherheit verspricht. Das Verbrechen, das es eigentlich nicht geben darf, führt Clayton auf verschlungenen Pfaden zurück in seine eigene, dunkle Familiengeschichte. Der Mord ähnelt einer Tat aus Jeffreys Nachbarschaft, die 25 Jahre zurückliegt. Damals zählte sein eigener Vater zu den Verdächtigen - bis er kurz darauf auf mysteriöse Weise ums Leben kam...

Und wieder einmal gehen die Meinungen ziemlich auseinander. Ich habe Kritiken mit 5 Sternen und welche mit einem einzigen gesehen. Es stimmt zwar, dass das Hörbuch Längen hat, weil viel Gedanken- und Meinungsaustausch stattfindet, und es ist ebenso richtig, dass abzusehen ist, wie das Buch endet, doch schadet das meiner Meinung nach keineswegs. Es war faszinierend für mich, in die Psyche eines Mörders zu blicken, eines Serienverbrechers, der von den namhaften Serienkillern der Vergangenheit gelernt hat und deren Fehler nicht begeht. Es war interessant zu erleben, wie seine Kinder Susan und Jeffrey nicht nur mit dem Umstand umgingen, einen Mörder zum Vater zu haben, sondern deren eigene Psyche, deren Gedankengänge nachzuvollziehen. Obwohl für mich feststand, wie das Buch enden wird (und ich habe mich nicht getäuscht), war es für mich ein Genuss mitzuerleben, WIE es letzen Endes dazu kam. Und ich habe auch nicht den Fehler begangen, den Halbbruder zu vergessen...

Ich finde, dieses Buch ist eine Meisterleistung. Denn nicht nur die zahlreichen Informationen, die der Leser fast spielerisch erfährt, nein auch die Stimme von Simon Jäger, welcher dermaßen gekonnt vorliest, dass ich immer den Verdacht hatte, er habe das Buch zuvor bereits gelesen, machen dieses Buch zu etwas Besonderem. Jede Nuance der Stimme, die erst im Nachhinein gelesen wird, bringt er bereits zuvor in seine Stimme hinein, so dass sie ängstlich, niedergeschlagen, autoritär oder sarkastisch klingen kann, noch bevor wir erfahren, dass dem so ist. Genial.

Von John Katzenbach habe ich bereits “Die Anstalt” gehört, doch finde ich “Das Rätsel” noch besser. Es dürfte kein Fehler sein, sich auch die anderen Bücher zu kaufen...
Von mir einmal wieder Smilie by GreenSmilies.com

Übrigens war heute wieder mein Abo-Tag bei Audible. Ich habe mich für Splitter von Sebastian Fitzek und den 4. Teil der Takeshi-Kovacs-Reihe von Richard Morgan entschieden :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...