23.01.2010

SuB-Zugang

Damit das Wochenende nicht völlig vergammelt wird, haben wir beschlossen, eben mal nach Essen zu fahren. Und wie das immer so ist – bin ich in Essen, gehe ich auch in die Mayersche Buchhandlung , und selbstnuschelnd gehe ich auch nicht ohne mindestens ein Buch wieder hinaus. Dieses Mal war ich überhaupt vorbereitet, denn ich habe mir mal kurzerhand meine Wunschliste ausgedruckt und mitgenommen. Zwar bekommt man nicht immer jedes Buch, das einem so vorschwebt (dafür gibt es ja dann Amazon), aber fündig bin ich dennoch geworden. Mitgenommen habe ich:

Deborah Crombie
Wen die Erinnerung trügt

Als Erika Rosenthal 1939 aus Berlin floh, wurde ihr eine wertvolle Brosche gestohlen. Nun, fast 70 Jahre später, wird das Schmuckstück in einem bekannten Londoner Auktionshaus angeboten. Erika bittet ihre Freundin Inspector Gemma James herauszufinden, in wessen Besitz sich die Brosche zurzeit befindet. Doch kurz nachdem Gemma eine Mitarbeiterin des Auktionshauses befragt hat, wird diese überfahren. War es Mord? Bei ihren Nachforschungen stoßen Gemma und ihr Mann und Kollege Superintendent Duncan Kincaid auf ein grausames Geheimnis in Erikas Vergangenheit...

Margit Sandemo
Die Saga vom Eisvolk
6. Das böse Erbe

In hohen Norden Europas, um 1600. Auf Tengel vom Eisvolk lastet ein böser Fluch, der auch in seinen Nachkommen schwelt. Doch bei wem wird er sich zeigen? Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse geht weiter...
Tarjei Lind hatte seinem Großvater Tengel versprochen, das Wissen um die geheimen Rezepte und Elixiere des Eisvolks in die Hände eines würdigen Nachfolgers zu übergeben. Tarjei entscheidet sich für Mattias. Doch kaum befinden sich die Geheimnisse des Eisvolks in dessen Besitz, beginnt das Böse lichterloh in ihm zu brennen...

Der Roman von Deborah Crombie ist der bislang letzte in der Reihe. Doch in diesem Jahr kommt noch ein neuer dazu. Bei der Saga vom Eisvolk habe ich bislang Buch 1-4, eigentlich fehlt mir noch der 5. Teil, der war bei der Mayerschen nicht vorrätig. Allerdings hab ich eh erst den ersten Band gelesen, also hab ich noch Zeit, mir das 5. Buch zu besorgen

So, eben höre ich, dass mein Laird den Fernseher leise gestellt hat, er wird sich also sein Buch genommen haben – für mich ein Zeichen, mir auch meins zu schnappen.

Habt ein schönes Wochenende und genießt die freie Zeit mit Dingen, die euch erfreuen!

 

1 Kommentar:

  1. Hej :)

    Die Saga vom Eisvolk hab ich auch gelesen.. alle übersetzten Bände. Ich konnte gar nicht aufhören wenn ich eines dieser Bücher in Händen hatte.. herrlich. Scahde, dass es nicht mehr gibt ..*seufzzz*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...