13.06.2010

Meine Ausbeute vom Bücherbummel auf der Kö

Nur noch ein paar Seiten habe ich in meinem derzeitigen Buch noch zu lesen. Ein Klacks für morgen früh, für meine ruhige Stunde, bevor der Laird aufsteht. Und weil ich dann mein Ziel erreicht habe, meinen SuB auf stolze 170 Bücher allein durch Lesen zu reduzieren, darf ich mich belohnen – und zwar mit zwei neuen gebundenen Büchern vom Bücherbummel – beide zwar als Mängelexemplare gestempelt (ohne dass ich einen Mangel hätte finden können) aber dafür zum Preis eines Taschenbuchs zu haben. Das erste stammt von meinem Wunschzettel:
Sandra Brown
Weißglut
Thriller
Blanvalet
HC, 512 Seiten
ISBN: 3764502258
Inhaltsangabe von der Umschlagsseite:
Sie hatte sich geweigert, seinen Anruf anzunehmen: Niemals mehr Kontakt zu ihrer Familie, niemals mehr zurück nach Destiny, Lousiana!
Jetzt steht Sayre Hoyle am Grab ihres jüngeren Bruders. Als plötzlich die Polizei von Mord spricht, steht für Sayre fest: Der Mörder kommt aus der eigenen Familie. Sayre sucht die Wahrheit, auch gegen den Willen von Beck Merchant, dem Anwalt der Familie. Ein Mann, dessen faszinierende Ausstrahlung Sayre mit der Kraft eines Magneten anzieht – und ein Mann mit ganz eigenen Plänen. Ihn zu begehren ist töricht. doch ihm zu vertrauen ist tödlich...

Das zweite stammt aus der Feder von Nicole Jamet und Marie-Anne le Pezennec. Ihr erinnert euch an “Dolmen”? Den Film habe ich zweimal gesehen und fand ihn einfach grandios. Selten, dass mich ein französischer Film dermaßen gepackt hat. Das Buch habe ich jetzt (noch) nicht gekauft, aber stattdessen dieses hier:
Nicole Jamet / Marie-Anne le Pezennec Killmore ... was niemand wissen darf
Thriller
Knaur
HC, 512 Seiten
ISBN: 3426663023
Inhaltsangabe von der Umschlagsseite:
Gebrandmarkte Leichen, rätselhafte Runensteine, keltische Gräber... Ist die legendäre scharlachrote Königin auf die Insel Killmore zurück gekehrt? Oder spielt jemand mit den Dämonen der Vergangenheit?
die Polizistin Marie Kermeur fährt nach Irland, um die Familie ihrer Mutter kennen zu lernen und ihren Kollegen Lucas Fersen zu heiraten. Maries Glück ist jedoch nur von kurzer Dauer, denn jemand scheint es auf ihre Familie abgesehen zu haben, und für Marie beginnt ein Wettlauf um leben und Tod...

Vielleicht ist dies ja auch ein Buch für dich, Annelie?
Schön war auch, dass ich die Zitante wieder gesehen habe und anschließend ging es nach Krefeld zum Grillen. Wunderschön war es, und da ich noch zu aufgewühlt bin, um gleich zu schlafen, beglücke ich euch mit diesen Neuigkeiten
So, und nun bin ich kaputt genug, dass ich trotz der Tröterei draußen auf dem Hof werde schlafen können... Und für morgen haben wir nichts geplant... einfach nur in Ruhe seinen Hobbies frönen... Hach wird das schön

1 Kommentar:

  1. hi sunsy
    das erste buch klingt, als ob es was für mich wäre. muss ich mal gucken gehen.
    und das zweite steht bei mir im schrank. und ich fand das super. hast du auch den ersten band gelesen? Dolmen: ... vergessen sollst du nie.
    ich fand das fast noch besser.
    jetzt wünsche ich euch einen wundervollen sonntag.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...