03.10.2010

Mal eben zwischendurch

… habe ich für mein neues Touchi eine Socke gestrickt, damit das Cover in meiner Tasche nicht zerkratzt und die Ohrhörer schön beieinander bleiben, dass ich sie mit fast nur einer Hand entwirren kann

handysocke1

Dafür habe ich jetzt kein eigenes Ravelry-Projekt erstellt. Es hat wirklich nicht lange gedauert. Gestern Abend bei 007 mit dem Magic Cast on mit 2x20 M und einfacher 2/2er Rippe gestrickt, Rollrand dran – fertig. Verwandt habe ich den Rest ONline Cosmo in Violett von meiner Fair Isle-Mütze. Die 3 m, die jetzt noch übrig sind, verwende ich für provisorische Anschläge, oder zum Stilllegen von Maschen.

handysocke1a

Sagt mal, die, die ihr auch mit einem Touchi gesegnet seid, kann man das Teil nicht so ganz ausstellen und verriegeln wie den Nano? Irgendwie hab ich das Gefühl, das Touchi ist immer auf Standby. Wenn ich oben auf den Knopf drücke, kommt das Display, zwar verriegelt, aber es ist sofort präsent, und wenn ich auf die Home-Taste drücke, das Gleiche. Oder ist es dann schon AUS, macht nur den Eindruck von Standby? Jedenfalls darf ich das Touchi wohl häufiger aufladen als das Nano…

Gestern hab ich schon ein paar ganz kurze Antwortmails über das Touchi verschickt. Es ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig, da es mit einem Stift nicht zu funktionieren scheint, ich muss wirklich meine Fingerkuppen auf die ganz kleinen Buchstaben “touchen” und verfehle da oft mal die richtigen…

Und hier noch eine Frage an die Touchi- und iPhone-BesitzerInnen:

Welche APPs habt ihr euch so dazu geholt – welche benutzt ihr häufig?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...