25.12.2010

Ausgehört: Das Lied von Eis und Feuer (1) – G. R. R. Martin

klick zu Audible

Georg R. R. Martin
Das Lied von Eis und Feuer (1)
Fantasy
gelesen von Reinhard Kuhnert
Dauer: 9 Std, 50 Min (ungekürzt)

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Die letzten Tage des Sommers sind gekommen. Eddard Stark, Herrscher im Norden des Reiches, weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute des Königs stirbt, folgt Eddard dem Ruf an den Königshof und wird dessen Nachfolger. Doch um den Schattenthron des schwachen Königs scharen sich Intriganten und feige Meuchler. Eddard sieht sich von mächtigen Feinden umzingelt, während seine vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des Reiches steht auf dem Spiel...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

 

Für diesen ersten Teil einer langen Fantasy-Reihe habe ich einen Gutschein gehabt. Bevor ich mir weitere Teile kaufe, wollte ich hören, ob mich diese Reihe anspricht. Die Kritiken gehen auch hier reichlich auseinander. Beim Rad der Zeit war es ja so, dass ich nach dem ersten Teil aufgegeben habe, weil Helmut Krauss liest. Ich komme mit ihm absolut nicht klar. Zum Glück gibt es aber noch mehr Sprecher, die Fantasy lesen, so wie Reinhart Kuhnert.  Bei ihm mag ich besonders die zynisch gesprochenen Rollen – ein Ohrenschmaus!

Den ersten Teil des ersten Buches an sich empfinde ich als langatmig. Spannung liegt hier unterschwellig vor, und es interessiert mich auch, wie es mit den einzelnen Protagonisten weitergeht. Die Zusammenhänge sind jedoch noch nicht klar erkennbar. Die 8/10 Punkte gibt es von mir größtenteils für den großartigen Sprecher. Mit seiner Stimme macht er einiges wett.

Bei diesem Fantasy-Epos gibt es bereits alle 16 Teile der bisher in Deutscher Sprache erschienenen Bücher in ungekürzter Fassung zum Download. Und wie ich aus zuverlässiger Quelle weiß, werden sie immer besser, da sich die einzelnen Handlungsstränge, die im ersten Band oft nur angedeutet werden, nach und nach entfalten.

Grund für mich also, hier weiter zu sammeln und zu hören…

1 Kommentar:

  1. Hallo Sunsy,
    bin gerade bei Band 16 angelangt. Ich hoffe nur, dass herr martin nicht stirbt, bevor er die letzten 4 Bände zu Ende geschrieben hat. Also, mir gefallen die Bücher sehr gut, wobei es mir eher so geht, dass ich das Gefühl habe, dass die Handlungsstränge bei den letzten Bänden eher etwas auseinander gehen, da von einigen der Kontrahenten dann über längere Zeit nichts mehr zu lesen ist, aber trotzdem empfinde ich es immer noch als spannend.
    lg
    Uschi (die als nächstes vermutlich die Gezeitenensternsaga hören wird)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...