31.12.2010

Statistisches für 2010

2010 war ein Jahr, das von allem etwas hatte. Während es in meinem Leben ruhig dahin plätscherte und einige schöne Erinnerungen brachte sowie meinen heiß begehrten iPod Touch mit 64 GB, brachte es mitunter hektische Zeiten, die dann – erstmals erkannt – von Migräneattacken gekrönt wurden.
Meine Älteste überraschte mich mit der Nachricht, mit dem 5. Kind gewollt schwanger zu sein, die Sorgen um meinen Sohn nehmen zu anstatt ab (hätte ich nicht schon fast nur noch graue Haare, würde ich jetzt ergraut sein) und auch um meine Jüngste musste ich mir monatelang ernsthaft Sorgen machen.
Gelesen habe ich mehr Bücher als im letzten Jahr, doch sind die Seitenzahlen nahezu identisch
  • Gelesene Bücher: 41
  • Gelesene Seiten: 15.234
  • Bücher in SuB: 175

Am meisten habe ich wohl historische und Kriminalromane gelesen, aber wie man sehen kann, waren es Bücher aus einigen Genres.
Der SuB hat gegenüber dem letzten Jahr abgenommen trotz vieler geschenkt bekommener Bücher. Grund ist vor allem, dass ich nicht mehr bei den Wanderbüchern mitlese und auch kaum Rezensionsexemplare bekommen habe, einzig, weil mir die Zeit für ausgefeilte Rezensionen fehlt. Die Kurzrezis, die ich in meinen Blogs veröffentliche, reichen mir da völlig.

Habe ich 2009 noch im Ganzen 74 Teile gestrickt, wovon 24 Paar Socken und 16 Paar Handschuhe/Pulswärmer die Positionen mit den meisten Teilen waren, waren es dieses Jahr nur 68 Teile, davon 29 Paar Socken und 13 Paar Handschuhe/Pulswärmer als Spitzenreiter. 2009: 10 Tücher und Schals, 2010: 11 Stück. 2009 und 2010 waren es jeweils 5 Pullis/Jacken.
Das meiste habe ich verschenkt bzw. auf Auftrag gearbeitet.
Von den gehörten Hörbüchern habe ich keine “richtige” Statistik erstellt. Wen interessiert, was ich gehört und gelesen habe, den möchte ich einladen auf folgenden LINK zu klicken. Die dort aufgeführten Hör-/Bücher sind alle verlinkt. Teilweise noch zu Audible und Amazon, aber seit Neuestem auch mit den jeweiligen Artikeln im Blog verknüpft, damit ihr auch gleich meine Einschätzung dazu lesen könnt. So werde ich es künftig weiterhin halten. Die Links zu den jeweiligen Hör-/Büchern findet ihr dann in den Blogbeiträgen, indem ihr auf den Titel oder das Cover klickt.
So, dann bleibt mir nur noch auf meiner SuB-Liste die gelesenen Bücher zu löschen, um sie übersichtlicher zu halten und mich auf ein neues, lesereiches und strickreiches Jahr zu freuen. Für beides ist gesorgt. Noch immer warten 175 ungelesene Bücher darauf, von mir verschlungen zu werden, und zu meinem nicht ganz unansehnlichen “Stash” sind noch ein Jahres- und ein Halbjahresabo bei Tausendschön gekommen

1 Kommentar:

  1. Ich freue mich immer auf deine detailierten ExcelTabellen am Jahresende :D

    Deine Familie hält dich irgendwie immer in Atem... Ich wünsche dir für das kommende Jahr weniger Sorgen um deine Kinder, immer einen migränefreien Kopf = weniger Stress und ansonsten alles, was du dir für 2011 wünscht!

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...