06.01.2011

Inside 7 am Mittwoch

Gestern war ich zu deprimiert, um die Inside 7 zu schreiben. Das hole ich nun heute nach…

klick zu Annelie
vor meiner Tür...
liegt Schneematsch, der immer rutschiger wird, weil es weiter regnet…
aus der Küche...
höre ich das “Bing” aus der Mikrowelle, das anzeigt, dass mein Resteessen warm ist
ich trage...
immer noch mein Büro-Outfit, das derzeit aus Jeans und gestricktem Pulli besteht – ist schön bequem, warm und sieht gut aus
ich freue mich...
so auf mein neues Handy… ich hoffe, es kommt heute endlich an. Bislang allerdings ist nichts zu sehen oder hören
bemerkenswerte Worte...
“Was hinter uns und vor uns liegt, ist beides nichts, verglichen mit dem, was in uns steckt.” Ralph Waldo Emerson (gefunden bei der Zitante)
ich brauche...
dringend mein neues Handy . Jetzt bin ich schon seit dem 30.12. völlig ohne. Sicher, ich lebe noch, aber mir fehlt mein Gedächtnis für Geburtstage, mein Telefonbuch, meine Notizen, und da ich so Manchen nur übers Handy erreichen kann, habe ich seitdem schon etliche Euronen ausgeben müssen, weil ich vom Festnetz aus wählen musste…
manchmal...
bin ich wohl recht ungeduldig… Bei jedem Motorengeräusch springe ich auf und laufe zum Fenster. Und ich trau mich nicht, mein Hörbuch zu hören, um nicht vielleicht die Klingel zu überhören…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...