30.07.2012

Socken 03/2012 – Giardino

socken03a

Endlich bekommen meine lieben strickenden Leserinnen wieder etwas zu sehen, was aus Wolle gemacht ist

Lang hat es gedauert, ich gebe es zu. Aber irgendwie hält sich bei mir seit Monaten schon die Lust zum Stricken in Grenzen. So eine lange Strickflaute hatte ich noch nie, aber ich lasse mich davon nicht aus der Ruhe bringen. Das ändert sich auch wieder. Und ich tue einfach das in meiner Freizeit, wonach mir gerade ist.

Datenbox

Material:  “Maria Kuhn” von Tausendschön 
Nadeln:  2,5er Knit Pro Cubics
Anschlag:  lt. Anleitung
Spitze:  stumpfe Bandspitze
Muster: Giardino aus dem Orangenen Anleitungsheft von Regina Satta
Ferse:  Herzchenferse
Bündchen:  Rollbündchen
Größe 38/39
Verbrauch:  66 g

Mehr Fotos gibt es auf meiner Projektseite und bei flickr zu sehen.

Kommentare:

  1. Was nicht geht, geht nicht ;o)

    Ich würde mir da auch keinen Stress machen! Wozu auch?!

    Die Socken gefallen mir gut! Ich stehe seit ein paar Monaten voll auf bunt :o)))

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich schöne Socken sind das!
    Liebe Grüße von Lucy (die du bös infiziert hast: audible-Abo, Tribute von Panem... Virenschleuder, du! ;) )

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sunsy,

    au ja! Eindlich wieder was gestricktes von dir! Mir gefallen die Socken gut. Die Färbung ist schon was besonderes. :-) Nur wäre sie mir wahrscheinlich etwas zu unruhig für das Zopfmuster.
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...