05.07.2012

Weil ich ein Mähähähädchen bin…

dm

… möchte ich natürlich hübsch aussehen, wenn ich das Haus verlasse. Und so finden sich vor meinem Schminkspiegel einige Kosmetika. Natürlich reicht ein einziger Lippenstift nicht aus, die Farbe muss ja mit der Kleidung harmonieren, und so kaufe ich hin und wieder einen neuen. Manchmal gefällt mir die Farbe so gut – wie diese hier! – dass ich den Lippenstift bis zum Grund verbrauche. Und manchmal habe ich mich wohl vergriffen und nutze ihn kaum.

OK, lange Rede, kurzer Sinn: ich war heute wieder bei DM und habe obige Ausbeute mit nach Hause gebracht. Die beiden Lippenstifte haben fast die gleiche Farbe – (einmal Maybelline Superstay 24h Lippenstift “260 Wildberry” und zum zweiten Maybelline Jade Moisture Extreme Lippenstift “345 Plum Sunrise”) – und ich sag euch, Mädels – die sind ganz GENAU meine Farbe!

Meine Augen sind blau-grau-grün; in den letzten Jahren habe ich viel Herbstfarben getragen und meine Augen daher mit grünem (golden-green) Lidschatten verschönt. In letzter Zeit trage ich aber vermehrt andere Farben und habe mir daher noch diesen Perfect Eye Shadow von Ellen Betrix Maxfactor in der Farbe “4 Night Sky” besorgt.

Den Lidschatten trage ich mit dem Schwämmchen nur direkt über den Wimpern in einem etwas breiteren Strich als beim Eyeliner auf, das macht sich mit dem Schwämmchen einfach ideal. So gefällt mir persönlich der Look besser als alles bis zu den Augenbrauen in 2 Farben auszumalen. Der Puder gerät mir irgendwie immer in die Augen…

Schwarzer Kajal und Mascara runden das Ganze dann ab. Makeup benutze ich nur selten. Mein Teint hat ohnehin von Natur aus einen leicht gebräunten Ton.

Ich hoffe, ich habe euch mit diesem Exkurs in meine morgendlichen 5 Minuten Schönheitspflege nicht vergrault - vielleicht habt ihr ja auch Lust, mir eure Lieblingsfarben zu verraten, und was für euch wichtig ist bei der Schönheitspflege?

Kommentare:

  1. Da muss ich passen, ich schminke mich so gut wie gar nicht. Naja, bin ja auch aus dem Mädchenalter etwas hinaus ;-) Aber deine Farben würden mir gefallen, sind im Prinzip auch meine Farben.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank fürs Kommentieren liebe Elke. In meiner Freizeit zuhause schminke ich mich übrigens auch nicht. Auch nicht auf dem Zeltplatz. Aber wenn ich zur Arbeit fahre, da muss ich repräsentieren, dann selbstverständlich.

      Einen schönen Abend wünsch ich dir noch :)

      Löschen
  2. Die Grundpflege :o)))
    Hochwertige Creme - ich habe eine sehr empfindliche Haut ;o)
    In die Farbtöpfe habe ich schon lange nicht mehr gegriffen...

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, ich danke dir :)
      Creme nehme ich natürlich auch ;) - Hab derzeit von Olaz die Creme ab 40 :D

      Hab einen schönen Abend :) - ich geh gleich noch was lesen...

      Löschen
  3. Das ist auch meine Lippenstift-Farbe. Bei Lidschatten bevorzuge ich Grau/Blautöne zu meinen blauen Augen, oder auch mal ein sanftes braun/beige. Bei mir gehts auch nicht bis an die Brauen, das mag ich gar nicht. Kajal und Wimperntusche fertig. Hin und wieder gibt es ein Rouge dazu. Makeup und das ganze Pudergedöns ist so gar nicht meins. Ich habe zwar keine Hautprobleme, aber Grundpflege muss natürlich sein. Ob so oder so.... weil auch ich ein Mähähähädchen bin… :-)))

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hilda,
      auch dir lieben Dank für deinen Kommentar <3
      Und ich nehme an, du nimmst auch keinen Mascara, der einen falschen Wimpernlook zaubert, oder? Dann pflegen wir uns recht ähnlich ;)

      Hab einen schönen Abend - ich nehm mir gleich meinen Kindle vor :D

      Löschen
    2. stibimmt :-) Ich mag es natürlich. Ja, als ich Deinen Post gelesen habe, dachte ich auch gleich dass wir uns da sehr ähnlich sind :-)

      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

      Löschen
  4. na, da tanze ich dann ja mal wieder komplett aus der reihe *lol*
    Ich schminke mich eigentlich immer... seit meinem 16ten lebensjahr!
    Allerdings nehme ich kein makeup, da ich fast immer eine leichte bis dunklere bräune im gesicht habe und meine sommersprossen auf keinen fall verstecken möchte - die lieb ich!
    zu meinen blauen augen passen am besten braun und grautöne als lidschatten und natürlich schwarze wimpern - und die recht lang und üppig! (so`n büschen wie hildchen knef ;-))
    beim mund wirds dann allerdings sparsam... nur lipgloss in leicht bräunlichen tönen - nur nix mit blaustichigem rose -steht mir überhaupt nicht. bin halt der "sommertyp"

    so, nun weiste bescheid! *grins*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Schätzeken, so völlig aus der Reihe tanzt du doch gar nicht ;) - wir alle nutzen kein Makeup, siehste *ggg* - Ich hätte da noch leichte Brauntöne beim 24h-Lippenstift rumliegen, das sind genau die, bei denen ich mich wohl verkauft habe - stehen mir irgendwie gar nicht ;) Allerdings halt lang anhaltender Lippenstift, kein Lipgloss, auch wenns schön glänzt ;)

      Löschen
  5. Bei diesem Eintrag kann ich nur sagen: Ich bin auch eindeutig ein Mähädchen. Ungeschminkt gehe ich nie aus dem Haus (auch nicht zum Mülleimer *grins*). Das gehört bei mir zur mogentlichen Routine aber: DAS VOLLE PROGRAMM: Creme, Make-up, Puder, Rouge, Kajal, Lidschatten, Mascara und Parfum. Beim Verlassen des Hauses selbstverständlich auch Lippenstift (der ist allerdings nach 10 Minuten abgelutscht). In der Handtasche sind auch 2 Lippenstifte und Puder zum Restaurieren. Bin ich jetzte eitel??? Nööö, aber Frau sollte die kleinen Dinge zum Aufhübchen nutzen und sag mal ehrlich: als kleiner Seelentröster ist ein Besuch bei DM doch wunderbar.
    Ach ja, meine Farben: Lidschatten - braun-beige-Töne, Mascara/Kajal in schwarz und Lippenstift in Lippenfarbe-etwas dunkler und am Abend auch mal weinrot.
    Liebe Grüße
    Elke, die sich auch abend immer brav sehr gut abschminkt, damit es keine Falten gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      vielen Dank für deinen Kommentar :)
      Ja, wenn du dich so am wohlsten fühlst, ist das genau richtig :) - Parfüm nehme ich übrigens auch, derzeit 4 im Wechsel (hab ich im Beitrag nur nicht erwähnt).
      Mein Lippenstift hält zwar nicht 24 Std., aber schon die 10 bis 11 Stunden, die ich aus dem Haus bin. Nur wenn ich den normalen nehme, dann muss ich irgendwann "retuschieren", weil ich den Lippenstift dann auch ablutsche ;)
      Und du hast völlig recht - Schönheitsartikel sind kleine Seelentröster!

      Hab ein schönes Wochenende!

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...