19.08.2012

Ausgehört [Rezi] 1Q84 – Haruki Murakami

#
Haruki Murakami
1Q84 – (Buch 1 & 2)
Fantastischer Liebesroman
Dauer: 30 Std., 52 Min (ungekürzt)
gelesen von: David Nathan
Download: 39,95 € oder im
Flexi-Abo: 9,95 €

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Aomame ist knapp 30, Geschäftsfrau und auf dem Weg zu einem wichtigen Termin. Zu Beginn von Haruki Murakamis Roman 1Q84 sitzt sie in einem Taxi auf der Tokioter Stadtautobahn im Stau. Im Radio läuft eine Sinfonie, die ihr merkwürdiger Weise bekannt vorkommt, und merkwürdig ist auch der Rat, den der nicht minder merkwürdige Taxifahrer ihr mit auf den Weg gibt: Um nicht zu spät zu kommen, solle sie doch einfach aussteigen und verbotenerweise über eine Wendeltreppe die Hochstraße verlassen. Aomame folgt dem Rat - und findet sich plötzlich in einem Paralleluniversum wieder, in dem sie brutale Männer mordet und in dem zwei Monde am Himmel stehen. Aus 1984 ist das Jahr 1Q84 geworden.

Tengo, 30, ist die zweite Hauptfigur in Murakamis Roman. Er ist Mathematiklehrer und ein erfolgloser Schriftsteller, der plötzlich den Auftrag erhält, das Buch einer jungen Autorin mit dem seltsamen Titel "Die Puppe aus Luft" literarisch so zu manipulieren, dass es einen Literaturpreis erhält. Im Buch ist von rätselhaften Wesen (den "Little People") die Rede, die es wirklich zu geben scheint - und die mit einer gewalttätigen Sekte zu tun haben, deren Führer wiederum Aomame töten will. Vieles hängt zusammen in Murakamis 1Q84 - schon allein deshalb, weil Aomame und Tengo jeweils die große Liebe des anderen waren, bevor sie sich aus den Augen verloren haben. Und vieles driftet immer wieder auseinander...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Dieses Buch ist so außergewöhnlich, dass es mir nicht eben leicht fällt, eine Rezension dazu zu schreiben. Ich werde einfach einmal das Pferd von hinten aufzäumen und mit meiner Bewertung beginnen: ich gebe 11/10 Punkte.

Haruki Murakami hat sich während des Hörens auf meine Favoriten-Liste katapultiert, quasi von 0 auf 100 in wenigen Stunden, und macht Lust darauf, mehr über Japan zu erfahren. Und David Nathan als Leser ist das Sahnehäubchen oben drauf.

Hier passt einfach Alles. Es ist ein Liebesroman, aber kein gewöhnlicher solcher, schon allein, weil die japanische Lebensweise und Weltsicht sich doch sehr von unserer unterscheidet. So ist es für Aomame offenbar einfach nur wichtig, zu lieben, selbst wenn diese Liebe nicht erwidert werden sollte und eventuell auf immer unbefriedigt bliebe.

Aber es ist nicht nur ein Liebesroman, sondern auch einer, der sich mit der menschlichen Psyche beschäftigt, und Fantastische Aspekte hat; es geht um Glaubensgemeinschaften und deren Riten, um eine verschobene Welt ins Jahr 1Q84 – welches aber nicht direkt eine andere Dimension ist. Menschen, die irgendwie von 1984 nach 1Q84 gewechselt haben, sehen plötzlich 2 Monde am Himmel und können nicht mehr zurück nach 1984…

Es geht um einen Roman, den 2 Menschen schreiben und um die Konsequenzen daraus. Es geht letzten Endes um die Puppe aus Luft…

Der Stil ist vielleicht mit dem eines Stephen King vergleichbar, denn auch Haruki Murakami erzählt ganze Lebensgeschichten stückchenweise in seiner Hauptstory und versteht es, den Spannungsbogen eigentlich unterschwellig die ganze Zeit zu halten, wenn auch der große Showdown am Ende Unvorhersehbares enthüllt.

Inzwischen ist bereits das 3. Buch erschienen, ich hoffe aber auf eine ungekürzte Fortsetzung bei Audible, die dann hoffentlich auch von David Nathan gelesen wird… und das nicht nur, weil selbst die Kindle-Version noch 20 Eurönchen kostet!!!

Und wieder einmal frage ich mich, warum Bücher bei uns in Deutschland so teuer sein müssen?

Kommentare:

  1. Jetzt habe ich mir gerade was runter geladen. Hätte erstmal bei dir reinschaun sollen. Aber ich werde es mir vormerken.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja tu das, liebe Elke - du wirst es nicht bereuen!

      Löschen
  2. Das Buch ist genial, oder? Ich hab es verschlungen und finde, es ist definitiv sein Bestes (und ich hab ALLES von ihm gelesen). Der dritte Band ist ein MUSS !!! =)
    Viel Spaß beim Weiterhören/Lesen,
    Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Lucy, ist es, einfach genial! Und du hast natürlich recht... wenn es bei Audible noch dauert, dann hole ich mir das geschriebene Wort (wahrscheinlich für den Kindle) ;) - Wat mut, dat mut ;-)

      Sei ganz lieb gegrüßt - und vielen Dank für deinen Kommentar

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...