29.10.2012

Ausgehört: Die Haarteppichknüpfer – A. Eschbach


Andreas Eschbach
Die Haarteppichknüpfer
Science Fiction
Dauer: 9 Std., 26 Min (ungekürzt)
gelesen von Sascha Rotermund
Download: 20,95 € oder im
Flexi-Abo: 9,95 €

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

In einer fernen Zeit: Schon seit je fertigen die Haarteppichknüpfer für den Kaiser - Teppiche, die aus den Haaren ihrer Frauen und Töchter bestehen. Für die Herstellung eines einzigen Teppichs benötigen die Knüpfer ihr ganzes Leben und von dem Erlös kann eine ganze Generation ihrer Familie leben. So war es seit Anbeginn der Zeit. Doch eines Tages taucht ein Raumschiff im Orbit der Welt auf, das kurz darauf landet, um dem Geheimnis der Haarteppiche auf den Grund zu gehen - einem Geheimnis, das alle Vorstellungskraft übersteigt.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Vor Jahren habe ich “Die Haarteppichknüpfer” gelesen. Da waren meine Kinder noch Schüler, und ich habe das Buch entweder aus der Bücherei entliehen oder von einer damaligen Arbeitskollegin, es befindet sich jedenfalls nicht in meiner umfangreichen Bibliothek. Damals waren wir begeistert von dem Buch.

Inzwischen bin ich nicht mehr ganz so hin und weg, und es liegt nicht nur an Sascha Rotermund, der für meinen Geschmack ein wenig zu sehr betont und manchmal auch an falscher Stelle (da ziehe ich denn doch Matthias Köberlin als Leser vor…). Aber eine faszinierende Geschichte ist es dennoch, die sich Andreas Eschbach da ausgedacht hat.

Jetzt, nachdem ich sie noch einmal vorgelesen bekam, fallen mir natürlich auch Schwachstellen auf, die vor allem daraus resultieren, dass “Die Haarteppichknüpfer” ursprünglich eine Kurzgeschichte war, DIE Chance, Andreas Eschbach bekannt zu machen. Aus dieser Kurzgeschichte wurden dann 17 Episoden. So ist es nicht so verwunderlich, dass man das Gefühl hat, diversen unterschiedlichen Personen nur einmal zu begegnen. Zudem reisen wir auch in der Zeit vor und zurück und wechseln die Planeten. Und meist ist erst am Ende des Kapitels klar, wo und wann man da gerade war… Eine Frage bleibt für mich offen: Was ist mit Nillian geschehen? Wahrscheinlich wurde er hingerichtet, aber eben nur wahrscheinlich.

Ich gebe 07/10 oder 4/5 Punkte.

Kommentare:

  1. Ich habe das Buch auch vor ein paar Jahren gelesen und fand es schon damals nicht so toll. Deshalb hat es mich gewundert, dass Audible es jetzt als Hörbuch feiert.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      ich finde es an sich gut, dass Audible das Buch vertont hat. Damals war ich fasziniert, inzwischen habe ich bessere Bücher gelesen, vor allem auch von Eschbach viel bessere. Aber es hat mich gereizt, das Buch nun auch vertont zu hören...
      Ich wünsch dir einen tollen Sonntag-Abend! - Sunsy

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...