09.10.2012

Ausgehört: Peter Lundt: blinder Detektiv – Arne Sommer


Arne Sommer
Peter Lundt: blinder Detektiv
Folge 1-4
Hörspiel
Dauer: 3 Std., 50 Min
gespielt von Mark Bremer, Elena Wilms, Tetje Mierendorf u.a.
Download – KOSTENLOS

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Peter Lundt, ehemaliger Ermittler des Hamburger Drogendezernats, eröffnet im Jahr 2004 in der Max-Brauer-Allee in Hamburg Altona eine Detektei.
Mit dem kleinen Haken: Lundt ist blind! Das war er nicht immer. Der Einsatz einer Blendgranate im Kampf gegen Drogensumpf und organisiertem Verbrechen, kostete ihn sein Sehvermögen. Doch wäre er nicht der querköpfige Ermittler, würde er sich vom Schicksal in die Knie zwingen lassen. Per Annonce im Hamburger Abendblatt sucht und findet er seine künftige Assistentin, Anna Schmidt, die ihn im täglichen Leben unterstützen soll.

Hören Sie hier die ersten vier Fälle:
Peter Lundt und das Keuchen des Karpfens:
Doch bereits im ersten Fall steht ihm Anna Schmidt mehr als nur im "täglichen Leben" helfend zur Seite. Als Lundt's Mitarbeiterin ermittelt sie unter anderem undercover in japanischen Diplomatenkreisen auf der Suche nach verschwundenen Koi-Karpfen im Wert von schwindelerregenden 100.000 Euro.

Peter Lundt und die Rache des Drachen:
Die "Rache des Drachen" schlägt Lundt mehrere Schnippchen, bevor er schließlich auf dessen wahre Identität stößt. Doch bis er das erkennt, gerät er im fernen Hongkong mächtig in Schwierigkeiten.

Peter Lundt und der Kniefall der Königin:
Als Anna versucht auf eigene Faust ihre ermittlerischen Fähigkeiten dem englischen Königshaus zur Verfügung zu stellen, gerät sie selbst in den Strudel der Ereignisse. Erst Lundt kann Licht ins Dunkel bringen.

Peter Lundt und das Wunder vom Weihnachtsmarkt:
Dem Weihnachtsmann kann Lundt grundsätzlich nichts abgewinnen. Als nun Katharina Kolk ihn um Hilfe bittet, kann auch die Aussicht auf ein Honorar so kurz vor Weihnachten seine Motivation nur wenig beflügeln.

Diese 4 Folgen gibt es gratis bei Audible in einem Download (einfach aufs Cover klicken). Und weil ich es erstens spannend fand, einen blinden Detektiv bei der Ermittlung zu belauschen und zweitens mal wieder ein Hörspiel zwischenschieben wollte/musste, kam mir dieses gerade recht.

Die Sprecher/Spieler haben auch wirklich sehr gute Arbeit abgeliefert. Die Storys an sich fand ich jetzt eher seicht, ohne Tiefgang und die Dudelei ständig dazwischen (die Musikpassagen sind sehr viel und lang) ging mir dann auch langsam auf die Nerven, so dass mir diese 4 Folgen insofern gereicht haben, dass ich mir keinen Nachschub holen werde.

Für zwischendurch ganz nett, aber auch nicht mehr.

Von mir gibt es 6/10 oder 3/5 Punkte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...