20.11.2012

Kurzrezi: Pinguinwetter – B. Sabbag

cover


Britta Sabbag
Pinguinwetter
humoristischer Frauenroman
Bastei Lübbe
TB, 256 Seiten, 8,99 €
Kindle-Edition: 6,99 €
(am 29.06.2012 über iTunes gratis)
ASIN: B007M8600W

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Charlotte wird auf dem Höhepunkt ihrer Karriere gefeuert. Außerdem erhält sie von ihrer Mutter äußerst fragwürdige SMS aus der U-Haft in Grönland. Dann entscheidet sich ihr Immer-mal-wieder-Mann Marc auch noch, endlich in den Hafen der Ehe einzuschiffen - allerdings nicht mit ihr. Und nun? Rein in die rosa Babyelefantenhose und rauf aufs Sofa! Um Charlotte auf andere Gedanken zu bringen, drückt Freundin Trine ihr Sohnemann Finn aufs Auge. Als es bei einem Zoobesuch zu einem Beinahe-Unfall kommt, steht Charlotte der alleinerziehende Eric als Retter in der Not zur Seite. Weil der jedoch glaubt, Charlotte sei Finns Mutter, geht der Schlamassel erst richtig los ...

Dieses eBook habe ich durch Zufall (Kossi sei Dank) bei iTunes kostenlos abgrasen können und umformatiert auf den Kindle Touch geladen. Schon vor vielen Monaten, wie man in den Infos zum Buch lesen kann. Endlich bin ich nun dazu gekommen, es zu lesen, und es war wohl genau die richtige Zeit für dieses chaotische Buch, denn mir hat es richtig gut gefallen.

Schon der Anfang ließ mich grinsen:

“Alle Namen und Figuren sind erstunken und erlogen, bis auf eine – und da kommt garantiert niemand drauf.”

Und bei diesen Passagen musste ich an mich halten, um nicht schallend loszulachen:

“… Elmo!” Ich dachte: Ach du Scheiße. Ich sagte: “Super! Hört sich gut an. Mal was … anderes.”

“… sicher hundertprozentig organischen Kaftan im modischen Farbton Erbrochenes…”

Ein herrlich erfrischendes Buch, auch wenn mir die Protagonistin völlig überzogen dargestellt zu sein scheint, aber es passte irgendwie. Ich saß fast die ganze Zeit mit einem Grinsen im Gesicht da und war gespannt, ob Charly und Eric doch noch irgendwie zusammenkommen…

Genau das Richtige für zwischendurch, um abzuschalten. Ich gebe 08/10 Punkte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...