10.12.2012

Kurzrezi; Weihnachtsengel küsst man nicht – S. Andresky

cover


Sophie Andresky
Weihnachtsengel küsst man nicht
Eine Weihnachtsgeschichte mit Rezepten
Heyne Verlag
erschienen: 29.10.2012
ASIN: B00907AF04
TB, 112 Seiten, 7,99 €
Kindle-Edition: 6,99 €
auf dem Kindle Paperwhite gelesen

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Wunder gibt es immer wieder
Die Krise in der Weihnachtszeit. Als hätte man nicht schon genug Stress. Lina arbeitet als Fotomodell, aber ihr Leben ist weniger glamourös, als es sich anhört. Sie wird gebucht, wenn Lebensmittelläden eröffnen. Und so steht sie jetzt an der Fleischtheke und verpasst ihr Blind Date. Statt dem Mann ihrer Träume lernt sie jetzt den Rentierzüchter Rudi kennen. Na, das kann ja heiter werden.

Ich liebe Weihnachtsgeschichten in der Vorweihnachtszeit. Und so hole ich mir immer wieder mal ein neues Weihnachtsbuch. Diese Weihnachtsgeschichte hier ist ganz nett und auch humorvoll geschrieben, aber bleibt sehr oberflächlich und flach. Nichts mit Tiefgang und so schnell gelesen, dass ich sie gestern Abend im Bett bereits ausgelesen hatte…

Dafür gibt es leckere Rezepte zum Schluss wie “Lebkuchen-Engelchen”, eine “Liebestorte”, “Zimtrentiere” und einen “Festtagspunsch”. Und da werde ich bestimmt das ein oder andere ausprobieren, die klingen nämlich richtig lecker

Im Großen, Ganzen gebe ich 05/10 Punkte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...