14.02.2013

Kurzrezi: Das Hades Labyrinth – R. Wekwerth

cover


Rainer Wekwerth
Das Hades Labyrinth
Dark Fantasy-Thriller
Amazon Media EU
Kindle-Edition: ca. 245 Seiten, 2,99 €
(am 15.07.2012 kostenlos)
ASIN: B007EB89UQ
gelesen auf dem Kindle Paperwhite

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

In unterirdischen Tunneln und Höhlen schafft sich Adam eine eigene Stadt: Als junge Frauen entführt werden und im Nichts verschwinden, wird Hauptkommissar Daniel Fischer auf den Fall angesetzt. Er folgt den Spuren in die Tiefe und trifft auf einen Mann, der ihn an die Grenze des Menschseins führt ...

Jetzt im Nachhinein lese ich, dass es eine lektorierte Fassung geben soll, und Dank der automatischen Buchaktualisierung hätte ich eigentlich in den Genuss der überarbeiteten Fassung kommen sollen. Aber entweder war mein Kindle Paperwhite zu kurz online, um dies durchzuführen, oder ich hätte mir das Buch ein weiteres Mal herunterladen müssen… Damit muss ich mich dringend eingehender befassen, denn die Fassung, die ich gelesen habe, war grauenhaft fehlerträchtig. Und damit meine ich nicht nur orthographische Fehler.

Das hat mir doch sehr das Lesen vermiest. Wäre die Fassung also so gut lektoriert gewesen, wie man es von gedruckten Büchern gewohnt ist, hätte ich sicherlich noch einen Punkt mehr gegeben.

Im Großen und Ganzen deckt sich meine Einschätzung mit der von Suedmoors Rezension bei Amazon, nur dass ich die fantastischen Elemente nicht abwertend empfand.

Ich gebe 08/10 Punkte für diese spannende Story.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...