16.02.2013

Strickfortschritt beim RVO

rvo1b

Nun habe ich euch schon wieder eine ganze Zeit nichts Strickiges gezeigt… Liegt aber daran, dass ich bei diesem RVO einmal einen kompletten Ärmel ribbeln und neu stricken musste und kürzlich beim Anprobieren auch den Rolli als etwas zu eng am Hals anliegend empfand und daher erneut strickte.

Die Zeit, dass ich einfach darüber hinweg gehe, ist vorbei. Wenn ich nun einen Pulli für mich stricke, dann will ich ihn auch gern tragen und nicht nur um des schnellen Fertigstellens wegen einfach weiter stricken.

Wie ihr hier also sehen könnt, hat der RVO einen Rollkragen und lange Ärmel bekommen. Und weil die bevorratete Unisono von 400 g dann nur bis zum Bauchnabel gereicht hätte, hab ich mir kurzerhand noch einen Strang kommen lassen. Damit der Farbpartie-Unterschied nicht zu drastisch kommt, habe ich einige Zentimeter alle 2 Reihen abgewechselt und stricke nun nur noch mit dem letzten Knäuel weiter. Nun kann der Pulli auch schön lang werden und ggfs. sogar auch zu Leggins getragen werden. Dann mit breitem Gürtel…

Und, ich freu mich schon aufs Tragen

1 Kommentar:

  1. Das würde ich mich auch aufs Tragen freuen. Der Pulli wird super. Mir gefallen die Farben total gut.

    LG Reginsche

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...