20.03.2013

Wurm-Mütze 01/2013

wurm1a

Nun habe ich auch einen Wurm gestrickt  und die Mütze gefällt mir richtig gut. Sie sitzt, passt, wackelt und hat Luft – sie klatscht die Haare nicht so eng an… kurz – mir gefällt diese Art.

wurm1b

Somit wird es nicht die einzige Wurm-Mütze bleiben. Die nächste wird direkt angeschlagen

Datenbox

Material:  Restbestand von einem Pullover ohne Banderole (400 g Knäuel)
Nadeln:  Bündchen 3,5, sonst 4,0 KnitPro
Anschlag:  116 M
Muster: Wurm
Größe “normal”
Verbrauch:  100 g

Kommentare:

  1. Gelle, die Mütze ist richtig gut. Ich finde die auch vom Sitz her echt genial und die Haare sehen echt noch gut aus, wenn man die mütze abzieht.

    Ich denke, ich werde mir bei Gelegenheit auch noch eine stricken. Frau muß ja auch mal wechseln können ;)

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Klasse - hoffentlich brauchst du die Mütze nicht mehr zu lange ... man munkelt, es solle bald wärmer werden :-)

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich sehr hübsch aus!!!
    Viel Freude beim tragen.....obwohl, nun sollte es endlich warm werden ;-)))

    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  4. Schön, endlich mal wieder etwas wolliges bei dir. Wenn alle so von diesem Wurm schwärmen, sollte ich dieses Mützending vielleicht auch mal testen. Ich bin nämlich nicht so der Mützentyp und such noch ein passendes Modell.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...