11.11.2013

Loop Ylvie

Loop2a

Die Anleitung von Birgit Freyer nennt sich zwar “Schalkragen / cowl Ylvie”, aber ich habe die Musteranleitung einfach für einen Loop genommen und ihn gestern fertig gestellt.

Loop2b

Hier auf dem zweiten Foto ist er bereits den ersten Tag getragen.

Loop2c

Das richtige Accessoire für die kalte Jahreszeit.

Datenbox

Material:  Camparibär von Ewas Sockenwolle
Nadeln:  5,0 KnitPro
Anschlag:  220 M
Muster: Ylvie von Birgit Freyer
Verbrauch:  162 g

Ihr dürft natürlich die Fotos auch gern auf flickr oder meiner Projektseite bei Ravelry ansehen. Bei Ravelry habe ich dann auch verraten, warum ich den Loop zerschneiden musste :(

Kommentare:

  1. Oh sieht der toll aus! Ich liebe Loops! In türkis sähe der bestimmt auch bombe aus! Mir fehlt bei so was leider die Geduld. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, Dank dir Liebelein :)
      In Türkis hab ich schon einen gestrickt ;) - guckst du hier:
      http://sunsys-blog.blogspot.de/2013/11/loopschal-shilasdair.html
      Beim Hörbuch hören geht das ganz gut :)
      Liebe Grüße - Elke

      Löschen
  2. Ganz toll! Gefällt mir total gut.

    Liebe Grüße
    Junifee

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gut aus. Ich hab hier auch noch ein nettes Garnchen werden, dass ein Loop werden will. Nur leider finde ich keine passende Anleitung :( - ich bin schwierig, ich weiss.

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus. Ich hab hier auch noch ein Garn liegen, dass ein Loop werden soll. Nur finde ich keine passende Anleitung. Vielleicht bin ich auch zu schwierig :)
    LG Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach weißt du, ich habe so wahnsinnig viel Wolle gehortet und weiß langsam nicht mehr, was ich damit alles stricken will/werde. Ich gehe jetzt rückwärts vor. Suche mir ein Garn heraus und suche dann die perfekte Anleitung dazu :)

      Du findest auch noch das Richtige :)
      Hab einen schönen Tag!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...