17.02.2014

Tag – Ich möchte unbedingt lesen…

Gestern hat mir die liebe @papercuts1 ein Stöckchen zugeworfen, worin es um Bücher geht, die ich unbedingt noch lesen möchte. Und nun widme ich mich dieser Aufgabe:

Zähle 5 Bücher auf, die ganz oben auf deiner Wunschliste stehen, die aber KEINE Fortsetzungen von Büchern sind, die du schon gelesen hast – sie sollen also völlig neu für dich sein.
Danach tagge 8 weitere Blogger und informiere diese darüber.

Punkt 1 ist leicht zu erfüllen, denn meine to-read-Liste beinhaltet so einige Bücher, und nicht alle sind Fortsetzungsromane. Bei Punkt 2 bin ich mir dann schon nicht mehr so sicher. Die meisten hatten das Stöckchen schon…

Aber fangen wir erst einmal an:

klick zu Amazon.de

Jilliane Hoffman Cupido

Ja, diesen Roman will ich schon seit Ewigkeiten lesen und bin noch immer nicht dazu gekommen. Jilliane Hoffmans Debütroman. Ein “knallharter Thriller”, also etwas, das ich nicht kurz vor dem Einschlafen lesen sollte.

Wer mir dieses Buch ursprünglich empfohlen hat, weiß ich schon nicht mehr. Es steht schon Jahre auf meiner to-read-Liste… ähem

klick zu Amazon.de

Rachel JoyceDie unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

“Eigentlich wollte er nur zum Briefkasten. Dann geht Harold Fry 1000 km zu Fuß”

Ein wenig erinnert mich dieser Satz an Tom Hanks in “Forrest Gump” ;)

Wer mir diesen Roman empfohlen hat, weiß ich aber noch. Es war @crossgolf_rebel :)

klick zu Amazon.de

Thomas ThiemeyerNebra

Thomas Thiemeyer schreibt spannende, oft mystische Bücher, und es gibt so einige auf meiner to-read-Liste, die ich unbedingt noch von ihm lesen möchte.

In diesem Buch geht es um die geheimnisvolle Himmelsscheibe von Nebra und einen dunklen Kult mit Riten zur Walpurgisnacht.

Auf dieses Buch bin ich durch sein YouTube-Video aufmerksam geworden.

klick zu Amazon.de

Jennifer BenkauDark Canopy

Eine Dystopie in 2 Teilen, die mir die liebe @hauptsachebunt empfohlen hat. Ich bin schon sehr gespannt. Auch “Die Bestimmung” ist ein Buch, das ich auf ihre Empfehlung hin noch lesen möchte.

Und last but not least wartet schon dieses Buch hier auf den richtigen Moment, von mir verschlungen zu werden:

klick zu Amazon.deJoe HillChristmasland

Wer es noch nicht wissen sollte – es handelt sich bei Joe Hill um keinen anderen als den Sohn von Stephen King. Ob er seinem Vater das Wasser reichen kann? Ich bin schon sehr gespannt.

Und nun kommen wir zur großen Hürde – dem Taggen von weiteren Buchbloggern. Ich versuche es einmal mit folgenden Bloggern – hoffen wir, dass sie noch keine Einladung erhalten haben…

  1. Cogitos Bücherkiste
  2. Schmökerstube
  3. Mein Buchregal
  4. Lottas Bücher

Ja, und da verließen sie ihn… Wer noch kein solches Stöckchen bekommen hat, aber gern mitmachen möchte, darf sich hiermit angesprochen fühlen und seine Bücher vorstellen, die er/sie noch unbedingt lesen möchte :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...