09.06.2014

{Gelesen} Wunschkrieg | Kai Meyer

klick zu Amazon.de

Kai Meyer
Wunschkrieg
Die Sturmkönige (2)
Fantasy, 1001 Nacht
Bastei Lübbe, 15.10.10
TB, 428 Seiten, 9,99 €
Kindle-Edition: 8,49 €
ASIN: B006ZCQJ66
gelesen via Skoobe.de

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Amazon):

Tarik und die mysteriöse Sabatea haben Bagdad erreicht - und wurden getrennt. Während Sabatea in den Gemächern des Kalifenpalastes gefangen gehalten wird, muss Tarik in den düsteren Gassen des Diebesviertels untertauchen. Dort stößt auf die Spur des Dritten Wunsches, einer geheimnisumwitterten Macht, der sich die Dschinne in ihrem Krieg gegen die Menschheit bedienen wollen.

Meine Meinung:

Zwar habe ich einige Zeit verstreichen lassen zwischen Teil 1, das ich seinerzeit kostenlos bei Amazon laden durfte und dem zweiten Teil, aber die Erinnerung war noch frisch, alle Figuren und die Umgebung mir so vertraut, als wäre ich unlängst dort gewesen…

Ein Ausflug in die Zeit und das Land von 1001 Nacht, wo Wunder noch alltäglich und Wünsche wahr werden können – oder sich gegen einen zu richten beginnen. Der Zauber eines Märchens, nicht nur für Jugendliche. Kai Meyer schreibt im auktorialen, personellen Erzählstil und wechselt jeweils zur Sicht desjenigen Protagonisten, dessen Erzählstrang gerade zum Einsatz kommt, sehr bildhaft und fesselnd geschrieben, ohne die Szenen des Krieges allzu sehr auszuweiten. Spannend von der ersten bis zur letzten Minute. Auch die Idee ist einfach wundervoll, und ich möchte hier nichts vorweg nehmen und potentiellen Lesern das Vergnügen schmälern. Lest es einfach selbst – ihr werdet es nicht bereuen!

Und da es bei Skoobe auch den 3. Band zu leihen gibt, lade ich das Buch doch gleich in meine Bibliothek.

Ich gebe 09/10 Punkte und hoffe auf ein spektakuläres Finale.

Wunschkrieg, Kai Meyer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...