24.10.2014

{Gelesen}: Der falsche Apostel | Peter Tremayne

klick zu Amazon.de

Peter Tremayne
Der falsche Apostel
Schwester Fidelma – Kurzgeschichten
Übersetzer: Ulrike Seeberger, Irmhild Brandstädter und Otto Brandstädter
Historische Kriminalgeschichten
Aufbau Taschenbuch, 2009
TB, 551 Seiten, 9,95 €
Kindle-Edition: 8,99 €
ASIN: 3746625114
gelesen in der Leselotte

Bewertung: 

Klappentext:

Schwester Fidelma ermittelt
Auf einer sturmumtosten Insel findet Schwester Fidelma den Abt eines kleinen Klosters erstochen. Sie sucht nach dem Dieb des heiligen Schwerts der irischen Hochkönige, deckt Morde aus Rache, Eifersucht und Machtgier auf. Ob in Klöstern, auf Pilgerreise oder in Tara beim Hochkönig – Überall fasziniert Fidelma mit ihrer Kombinationsgabe, wenn Verbrechen aufzuklären sind.

Meine Meinung:

Nicht wirklich zur Reihe der historischen Kriminalromane um Schwester Fidelma zugehörig, ist dieser Band eine Sammlung von Kurzgeschichten und das letzte ungelesene Buch von Peter Tremayne in meinem SuB gedruckter Bücher gewesen.

Da es nur Kurzgeschichten sind, bin ich leider nicht selten der Versuchung erlegen, eben eine Geschichte zu lesen und nicht so viel Zeit aufzuwenden, wie mir möglich gewesen wäre, einfach, weil es dann um ein völlig anderes Thema mit anderen Personen ging, und weil Fidelma in jeder Geschichte wieder neu beschrieben und ihre Bildung herausgestrichen wurde. Sicherlich ist das wichtig, wenn man gelegentlich mal eine Geschichte liest und noch nicht so viele Romane mit ihr als Protagonistin gelesen hat, aber mich hat es etwas gestört. Deshalb hat es auch gedauert, bis ich das Buch ausgelesen hatte…

Bruder Eadulf ist in diesen Geschichten nicht mit dabei. Hier zeigt lediglich diese herausragende Nonne, was in ihr steckt und deckt binnen kürzester Zeit die brisantesten und rätselhaftesten Fälle mit einer Nonchalance auf, die ihres Gleichen sucht. Sie hat eine sehr gute Beobachtungs- und Kombinationsgabe. Nichts bleibt ihr verschlossen, und jeder Täter muss über kurz oder lang einsehen, dass zu lügen nichts nutzt.

Für alle, die Schwester Fidelma noch nicht kennen, aber gern kennenlernen würden, ist dieser Band von Kurzgeschichten sehr zu empfehlen. Wer es lieber etwas ausführlicher mag, dem sei die Reihe um Schwester Fidelma ans Herz gelegt. Ich selbst habe 15 der ungefähr doppelt so vielen Bücher gelesen und freue mich eine solch ansehnliche Reihe bei mir in der Bibliothek stehen zu haben.

Zitat:

»Wir haben gesucht und gesucht und es nicht entdecken können. Die Zeit drängt. Man hat mir versichert, dass du die Gabe besitzt, das rätselhafte Verschwinden eines so wesentlichen Gegenstandes aufzuklären. Man spricht davon, wie geschickt du Tatverdächtige befragen und ihnen die Wahrheit entlocken kannst. Gewiss hat Ailill das Schwert in nächster Nähe verborgen. Wir müssen vor der Amtseinsetzung des Hochkönigs herausbekommen, wo es steckt.«
Schwester Fidelma schürzte die Lippen und zuckte die Achseln. »Zeig mir, wo das Schwert aufbewahrt wurde, und danach werde ich Ailill befragen.«

Ich gebe 08/10 Punkte für die Kurzgeschichten.

Bücher der Reihe:

  1. Nur der Tod bringt Vergebung – rezensiert für die Histo-Couch
  2. Ein Totenhemd für den Erzbischof – rezensiert für die Histo-Couch
  3. Tod im Skriptorium – rezensiert: 11.08.2009
  4. Die Tote im Klosterbrunnen – rezensiert 15.06.2010
  5. Der Tote am Steinkreuz – rezensiert 18.06.2010 -
  6. Tod im Tal der Heiden – rezensiert 06.07.2014 – 08/10 Punkte
  7. Tod in der Königsburg – rezensiert 24.06.2010
  8. Tod auf dem Pilgerschiff – rezensiert 08.03.2013 – 08/10 Punkte
  9. Vor dem Tod sind alle gleich – rezensiert 07.05.2014 – 10/10 Punkte
  10. Das Kloster der toten Seelen – rezensiert 11.05.2014 – 09/10 Punkte
  11. Verneig dich vor dem Tod – rezensiert 01.06.2014 – 09/10 Punkte
  12. Tod bei Vollmond – rezensiert 06.06.2014 – 10/10 Punkte
  13. Der Tod soll auf euch kommen – rezensiert 10.07.2014 – 10/10 Punkte
  14. Tod vor der Morgenmesse – rezensiert für die Histo-Couch
  15. Ein Gebet für die Verdammten – rezensiert 09.10.2014 – 09/10 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...