02.11.2014

{Gehört}: Der Jesus-Deal | A. Eschbach


Andreas Eschbach
Der Jesus-Deal
Das Jesus-Video (2)
Thriller, Zeitreise
Bastei Lübbe, 08.10.2014
Spiegelbestseller 45/2014 – Platz 18
HC, 736 Seiten, 22,99 €
Kindle-Edition: 16,99 €
Lübbe Audio, 08.10.2014
Spieldauer: 23 Std., 43 Min (ungekürzt)
Sprecher: Matthias Koeberlin
Regulärer Preis: 39,95 €
im Premium-Abo 37,19 € oder 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Audible):

Wer hat das originale Jesus-Video gestohlen? Stephen Foxx war immer überzeugt, dass es Agenten des Vatikans gewesen sein müssen und dass der Überfall ein letzter Versuch war, damit ein unliebsames Dokument aus der Welt zu schaffen.
Es ist schon fast zu spät, als er die Wahrheit erfährt: Tatsächlich steckt eine Gruppierung dahinter, von deren Existenz Stephen zwar weiß, von deren wahrer Macht er aber bis dahin nichts geahnt hat. Die Videokassette spielt eine wesentliche Rolle in einem alten Plan von unglaublichen Dimensionen - einem Plan, der nichts weniger zum Ziel hat als das Ende der Welt, wie wir sie kennen.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Bastei Lübbe (P)2014 Lübbe Audio

Meine Meinung:

Gestern Abend noch habe ich in mein Verwaltungsprogramm eine Bewertung von 10/10 Punkten eingetragen, heute habe ich mich revidiert, denn ich habe wegen dieses Hörbuchs zwei ganze Nächte sehr unruhig und wenig geschlafen und mich ständig damit befasst. Ein Zeichen, dass mich dieses Buch nachhaltig beeindruckt hat und nicht so leicht loslässt. Heute bleibe ich denn auch hörbuchfrei. Ich muss mir die ein oder andere Passage erneut anhören…

Eben habe ich noch einmal kurz quer durch das erste Buch: “Das Jesus-Video” gelesen und habe einige Personen wiedergefunden, aber auch einen Unterschied. Während im Jesus-Video die Tonspur offenbar erhalten geblieben ist (denn die Stimme Jesu wird detailreich geschildert), war sie es im Jesus-Deal dann nicht mehr. Außerdem wäre es sicherlich besser gewesen, wenn ich vor dieser Fortsetzung, die gleichzeitig auch die Vorgeschichte aus einem anderen Blickwinkel ist, das erste Buch noch einmal gelesen hätte… Zusammen ergibt sich nämlich eine Tiefe, die man allein durch eins der Bücher nicht sieht.

In jedem Fall ist die Idee und Umsetzung dermaßen ergreifend, dass ich bei beiden Büchern an mehreren Stellen aus tiefstem Herzen weinen musste. Man stelle sich vor, Zeitreisen wären keine Utopie mehr, sondern tatsächlich möglich, und wir wären dabei, wie Jesus Menschen heilt, würden seine Präsenz spüren und uns verwandeln lassen… Doch immer kommt es anders als man denkt, und wir Menschen sind nun einmal nicht vollkommen, sondern tun Dinge aus den unterschiedlichsten Beweggrünen heraus. So zum Beispiel der Vater Samuel und sein Sohn Michael Barron oder Stephen Foxx. Sehr ergreifend auch der Strang um John Kaun und seine krebskranke Tochter.

Die Fundstücke am Ende des Buches machen dann diese Story letzten Endes rund und schließen sie auf eine Weise ab, die endgültig scheint.

Wieder sehr gut wissenschaftlich recherchiert, glaubhaft vermittelt, mit einem Spannungsbogen, dessen Messlatte sehr weit oben angesiedelt ist und welche von der Intensität und dem Nachhall an mein Lieblingsbuch von Andreas Eschbach heranreicht: “Herr aller Dinge”.

Ein Überflieger also, und deshalb 11/10 Punkte wert.

Zitate:

»Ist Ihnen eigentlich mal aufgefallen«, fragte Kaun aus einem Impuls heraus, »dass der einzige Mensch, dessen Auferstehung von den Toten in der Bibel beschrieben wird, Lazarus ist, nicht Jesus?«

Der Junge nickte versonnen. »Das ist das, worum es letzten Endes immer geht, nicht wahr?«, meinte er. »Um Liebe.«
»Ja«, sagte Kaun.

Zum Sprecher:

Matthias Koeberlin hat schon den ersten Band eingelesen und ist für mich wieder die beste Wahl für diese Art Vatikan-Thriller. Mit seiner eher weichen Stimme, aber vielfältigen Stimmennuancierung gibt er dem Ganzen einen zusätzlichen Hauch Mystik. Eine wirklich fantastische Produktion. Danke, Audible!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...