19.03.2015

Ein neues Projekt: Ich teste den Healing Code

Nun ist es beschlossene Sache: Ich teste den Healing Code.

Zwei amerikanische Ärzte haben eine neue alternative Heilmethode entwickelt, die einfach täglich in 6 Minuten anzuwenden ist und (lt. Statusmeldungen) jede Menge Erfolge aufweist. Lässt man einmal weg, dass beide sehr gläubig sind und man durchaus die Empfindung haben kann, einem Gospel-Gottesdienst beizuwohnen, und nimmt man nicht jeden “Ich bin geheilt”-Bericht für bare Münze, sondern geht offen und interessiert an die Sache heran, ist dies durchaus einen zweiten Blick wert.

Die Hypnose-Therapie, die ich 2013 testete, hatte leider nicht den gewünschten Erfolg. Offenbar spreche ich auf Hypnose nicht gut an. Grund also, einen nächsten Versuch zu starten. Versuchen wir doch einfach mal die Selbstheilung durch simple Gestik/Haltung anzukurbeln. Könnte doch sein, dass etwas dran ist. Und wenn nicht, hat es wenigstens nicht geschadet.

Bei Audible gibt es die gekürzte Hörbuchfassung (vielleicht gerade wegen des ellenlangen Predigens keine schlechte Idee) und bei Skoobe das eBook in der Langfassung mit Haltungsskizzen zum Leihen. Ich werde beides nebenbei parallel lesen/hören und den Code über einen längeren Zeitraum testen/anwenden. Ich berichte dann wieder über Erfolg bzw. Nichterfolg.

klick zu Amazon.de

--> Die Cover sind mit der Audible-Produktseite und dem TB bei Amazon verknüpft.

Kommentare:

  1. Ich stehe solchen Theman auch mit einer Portion wahrscheinlich gesunder Skepsis gegenüber, lasse mich aber auch gerne überzeugen. Insofern bin ich gespannt, was du berichtest!
    LG
    Bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch sehr gespannt. Um den Healing Code richtig anwenden zu können, muss ich das Buch regelrecht studieren. Das ist so voller Informationen, das kann ich mir beim besten Willen nicht alles sofort merken ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...