13.04.2015

{Gelesen}: Zersplittert | Teri Terry

klick zu Amazon.de

Autor: Teri Terry
Titel: Zersplittert
Reihe: Slated (2)
Übersetzer: Marion Hertle, Petra Knese
Genre: Dystopie
Verlag: Coppenrath, [01.01.2014]
HC, 400 Seiten, 17,95 €
ISBN: 3649611848
Kindle-Edition: 400 Seiten, 9,99 €
ASIN: B00HFXH3IW
gelesen [via Skoobe auf dem Icarus Illumina]

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Amazon):

Hast du eine Zukunft, wenn du deine Vergangenheit nicht kennst?
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren.
Denkt sie.
Doch als Kyla im Wald von dem aufdringlichen Wayne Best angegriffen wird, setzt plötzlich das Erinnerungsvermögen der 16-Jährigen wieder ein. Trotzdem bleiben viele der rätselhaften Fragen unbeantwortet: Wer ist das Mädchen mit den zertrümmerten Fingern, das in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei Free UK, einer terroristischen Gruppe im Untergrund, gespielt? Das plötzliche Auftauchen eines mysteriösen Mannes namens Hatten verspricht zunächst mehr Klarheit über Kylas Vergangenheit und auch über das System der Lorder zu bringen. Doch als Anführer von Free UK verfolgt Hatten eigene Ziele und Kyla wird immer mehr zum Spielball zwischen Lordern und Terroristen.

Meine Meinung:

Die Geschichte dieses Mädchens interessiert mich, und so habe ich Band 2 verschlungen und stehe schon in den Startlöchern zu Band 3.

Im zweiten Band gibt es ein bisschen mehr action, aber auch die Erinnerungen nehmen zu, und Kyla findet sich irgendwann zwischen zwei Fronten. Sie muss sich entscheiden, und das ist gar nicht so einfach. Wem kann sie vertrauen? Schon wieder wird sie verraten, und das mehrmals. Niemand scheint wirklich der zu sein, als der er sich gibt. Eine trostlose Welt.

Mir gefällt die Ich-Form im Präsens, es ist, als würde man beim Lesen direkt dabei sein, während es geschieht. Weniger gefallen haben mir anfangs diverse Einschübe/rückblickende Erklärungen, die vielleicht für Leser von Interesse sind, die den ersten Roman Monate oder Jahre zuvor gelesen haben und gern erinnert werden, wollen, was im ersten Band geschah. Ich brauchte das jedoch nicht, weil ich den ersten Band ja gerade erst gelesen habe.

Ansonsten ist dieses Buch sogar noch spannender als das erste. Während sich Kyla langsam an ihr früheres Ich erinnert, erkennt sie scharfsinnig Zusammenhänge und durchschaut langsam immer mehr von dem perfiden Spiel, wenn sie auch zunächst wieder einen Verlust erleiden muss…

Ich gebe auch hier 09/10 Punkte und stürze mich in den abschließenden Band der Trilogie Smiley

Zitat:

Bens Mutter verdient es, die Wahrheit zu erfahren.
Ihr Haus ist jetzt nah, aber irgendetwas stimmt nicht. Es riecht seltsam. Zuerst nur ein bisschen, dann stärker.
Rauch?
Der Geruch wird immer intensiver, und ich werde langsamer, bis ich schließlich nur noch gehe.

Bücher der Reihe:

1. Gelöscht – beendet 11.04.2015 – 09/10 Punkte
2. Zersplittert – beendet 13.04.2015 – 09/10 Punkte
3. Bezwungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...