20.07.2015

{Gehört}: Die Räuber | Friedrich Schiller

Autor: Friedrich Schiller, Carolin-Therese Wolff
Titel: Die Räuber – REMIXED
Hörspiel
Genre: Klassiker-Neufassung
Audible GmbH, [10.07.2015]
Spieldauer: 2 Std., 10 Min (ungekürzt)
Sprecher: Sven Lauer, Gero Ivers, Celina Bostic, Friedrich Liechtenstein
Regulärer Preis: 0,00 €
im Premium-Abo 0,00 €
im Flexi-Abo: 0,00 €

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Audible):

Friedrich Schillers "Die Räuber" - REMIXED
More Drama, Baby! Schillers "Die Räuber" in völlig neuem Gewand - eingesprochen von Bandmitgliedern von Jupiter Jones, Knorkator, Ohrbooten, Der Fall Böse, Beatsteaks, Gleis 8 sowie Celina Bostic und Friedrich Liechtenstein.
Als Schillers "Die Räuber" 1782 uraufgeführt wurde, verursachte es tumultartige Zustände im Theater. Das revolutionäre Drama bewirkte einen handfesten Skandal. Seitdem ist tonnenweise Kunstblut auf deutschen Bühnen geflossen und hunderte Bühnentode wurden gestorben. Bis heute ist Schillers Stück dank seines zeitlosen Kerns ein Klassiker.
Wie zeitlos, zeigt die Hörspiel-Neubearbeitung von Carolin-Therese Wolff. Sie katapultiert Schillers Drama ins Berlin der Gegenwart. Die Straße macht den Beat, wenn der mörderische Bruderkampf zwischen Karl und Franz Moor zu einem modernen Gang-Drama wird. Was bleibt: Eine gnadenlose Geschichte um Rivalität, Freiheitsdrang, Gesetzeslosigkeit und zerstörerische Liebe.
Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

>> Diese ungekürzte Hörspiel-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2015 Audible GmbH (P)2015 Audible GmbH

Meine Meinung:

Hut ab! Einen Klassiker neu aufzumotzen, dass er in unsere Zeit passt, sprachlich wie inhaltlich und dennoch die ursprüngliche Aussage zu erhalten, das ist nicht leicht. Carolin-Therese Wolff ist dies ohne Wenn und Aber in dem Hörspiel “Die Räuber” von Schiller in Neufassung - grandios vertont und dazu noch völlig gratis bei Audible von Musikern verschiedener Berliner Bands gespielt – geglückt.

Die Darsteller haben allesamt ihre Sache sehr gut gemacht. Sie haben sich in das Stück hineingedacht und mit Herzblut gespielt. Dass sie eine Menge Spaß dabei hatten, hören wir nach dem Stück in den lustigen Outtakes :) – Und dass hin und wieder mal die Stimme zu schrill wird, gerade wenn Franz in den Wahnsinn driftet, ist nachvollziehbar und leicht zu verstehen.

Ich bin begeistert, bedanke mich recht herzlich für das super Gratishörspiel und gebe die volle Punktzahl: 10/10 Punkte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...