08.07.2015

{Gehört}: Die Stürme des Zorns | Brandon Sanderson

Autor: Brandon Sanderson
Titel: Die Stürme des Zorns
Reihe: Die Sturmlicht-Chroniken (2.2)
Genre: Fantasy
Übersetzer: Michael Siefener
Verlag: Heyne, [23.03.2015]
HC, 801 Seiten, 24,99 €
Kindle-Edition: 19,99 €
Random House Audio, [23.03.2015]
Spieldauer: 24 Std., 23 Min (ungekürzt)
Sprecher: Detlef Bierstedt
Regulärer Preis: 35,95 €
im Premium-Abo 33,47 € oder 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Audible):

Ein Held, der sich mit ganzer Kraft gegen sein Schicksal stemmt. Ein General, dessen tödlichster Auftrag ist, den Krieg zu beenden. Eine Prinzessin, die nicht ahnt, welches machtvolle Erbe tatsächlich auf sie wartet. Und ein Assassine, dessen übermenschliche Fähigkeiten Könige und Fürsten erzittern lassen. Sie alle sind die einzigartigen Helden im großen Kampf um die Zukunft der Welt von Roschar - ein scheinbar aussichtsloser Kampf. Doch die Rettung naht bereits...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2015 Heyne. Übersetzung von Michael Siefener (P)2015 Random House Audio

Meine Meinung:

Der letzte Band der Sturmlicht-Chroniken gipfelt in einem Showdown, welcher in der Form wohl nicht vorhersehbar war, aber alles gut abrundet. Ich ziehe meinen Hut vor einem Autor, der eine solch umfangreiche, fantastische und detailreiche Welt erschaffen kann, die von unserer so verschieden ist, und das nicht nur durch Flora und Fauna, sondern auch die Mächte, Begriffe, Glaubenssätze, Magie und vielem mehr.

Bis zuletzt bleiben uns bekannte und sympathische Personen aus dem ersten Band erhalten, obwohl durch die vielen Schlachten und Attentate nicht wenige ihr Leben lassen mussten. So begegnen wir auch in diesem Band dem Sturmgesegneten Kaladin und Shallan, dieser Frau mit den vielen Geheimnissen, wieder. Ich glaube, das ist ein wesentlicher Punkt für mich, über lange Durststrecken hinweg dabei zu bleiben, wenn ich mich an meinen Sympathieträgern festhalten kann (das fehlte mir bei GoT eindeutig).

Ich bin froh, dass Detlef Bierstedt die Hörbücher eingelesen hat. Seine Stimme trägt selbst über die Längen hinweg und lässt durch seine lebhafte Lesart ein gutes Kopfkino entstehen.

Ich gebe auch hier wieder 09/10 Punkte.

Bücher der Reihe:

  1. Der Weg der Könige – rezensiert 17.11.2014 – 08/10 Punkte
  2. Der Pfad der Winde – beendet 12.12.2014 – 09/10 Punkte
  3. Die Worte des Lichts – beendet 12.02.2015 – 09/10 Punkte
  4. Die Stürme des Zorns – beendet 08.07.2015 – 09/10 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...