08.08.2015

{Gelesen}: Die Tochter des Löwen | Jennifer Roberson

klick zu Amazon.de

Autor: Jennifer Roberson
Titel: Die Tochter des Löwen
Reihe: Der Cheysuli-Zyklus (6)
Übersetzer: Karin König
Genre: Fantasy, Magie, Gestaltwandel
Verlag: Heyne, [1997]
TB, 444 Seiten, z.Z. nur gebraucht oder im Sammelband erhältlich
ISBN: 3453128745
Kindle-Edition: im Sammelband 896 Seiten, 8,99 €
ASIN: B008KSOQS6
gelesen [nur mit tollem Lesezeichen von Ela]

Bewertung: 

Klappentext:

Keely besitzt die Kräfte des Lir: sich in jede gewünschte Tiergestalt verwandeln zu können. Als wahre Tochter des “Löwen von Homana” möchte sie sich jedoch keinesfalls mit der herkömmlichen Rolle der Frau begnügen, und so rüstet sie sich für den Kampf und wehrt sich gegen die Hochzeit mit Prinz Sean von Erinn, die schon vor ihrer Geburt beschlossene Sache war. Doch dann greift Strathan, der Hexenmeister der Ihlini, in ihr Schicksal ein und ruft alle Erzfeinde Homanas zugleich auf den Plan…

Meine Meinung:

Nun habe ich schon 2/3 der Reihe gelesen, und sie gefällt mir immer besser. Ende der 90er war das unbestritten eine der schönsten Fantasy-Reihen, die es zu kaufen gab. Wohl deshalb hat es vor etwa 10 Jahren auch ein Vermögen gekostet, den letzten Band zu ergattern, um die Reihe in einer kompletten Ausgabe vollständig in die Bibliothek stellen zu können. Inzwischen zahlt man weit weniger, denn es gibt sie nun auch digital in Sammelbänden.

Nun wieder in der Ich-Form als Keely geschrieben (dieser Wechsel der Erzählformen von Band zu Band ist genauso interessant und faszinierend wie der Fortgang der Geschichte), erleben wir deren “Abenteuer” aus erster Hand mit und können uns wieder einmal wunderbar mit der Protagonistin identifizieren.

Am Ende dieses Bandes gibt es eine überraschende Wendung, die eine verzwickte Situation auf sehr subtile Weise entspannt. Und wir sind dem Ende der Prophezeiung wieder um einen Schritt näher… Ich bin sehr gespannt, wer am Ende Recht behält und was die Prophezeiung für die Menschen, Cheysuli und Ihlini letzten Endes tatsächlich bedeutet.

Dieses Buch hat mich noch mehr gefesselt als die vorhergehenden, darum gebe ich 09/10 Punkte.

Cheysuli6

Zitat:

»Sie ist ein stures Mädchen … Sie will mit Sean nichts zu tun haben.«
Er nickte. »Das habe ich auch gehört.«
»Ihr habt gehört …« Ich hielt inne. »Also hat er Euch geschickt!«
»Nicht so, wie du denkst.« Seine Stimme klang sehr fest. »Ich bin nicht als der Stellvertreter des Prinzen hier … Ich bin als sein Mörder hier.«

Bücher der Reihe:

(2007) Dämonenkind (Sammelband)

  • (1984) Wolfsmagie – beendet 24.04.2006 (11/10 Punkte) und 28.04.2015 (08/10 Punkte)
  • (1985) Das Lied von Homana – beendet 02.05.2015 – 08/10 Punkte
(2008) Wolfssohn (Sammelband) (2008) Die Tochter des Löwen (Sammelband)
  • (1988) Die Ehre des Prinzen – beendet 03.08.2015 – 07/10 Punkte
  • (1989) Die Tochter des Löwen – beendet 07.08.2015 – 09/10 Punkte
(2008) Kind des Raben (Sammelband)
  • (1990) Der Flug des Raben
  • (1992) Ein Gobelin mit Löwen
(1992) Löwenmagie

1 Kommentar:

  1. Ich freue mich, dass dir die Serie immer besser gefällt - mir ging es damals genauso. Ich habe immer ungeduldig gewartet, dass der nächste Band erscheint und ihn dann innerhalb kürzester Zeit verschlungen.
    Vielleicht sollte ich sie mal wieder lesen....

    LG und schönen Sonntag
    Junifee

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...