14.11.2015

{Gehört}: Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street (1) und (2) | V. Koppelmann

Link zur Produktseite bei Audible

Autor: Viviane Koppelmann
Titel: Das Rätsel von Musgrave  Abbey
Reihe: Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street (1)
Genre: Krimi-Hörspiel
Verlag: Der Audio Verlag
Spieldauer: 1 Std, 16 Min
Sprecher: Johann v. Bülow, Florian Lukas
Regulärer Preis: 10,95 €
im Premium-Abo: 10,19 € o. 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

Link zur Produktseite bei Audible

Autor: Viviane Koppelmann
Titel: Ein Fluch in Rosarot
Reihe: Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street (2)
Genre: Krimi-Hörspiel
Verlag: Der Audio-Verlag
Spieldauer: 1 Std, 27 Min
Sprecher: Johann v. Bülow, Florian Lukas
Regulärer Preis: 10,95 €
im Premium-Abo: 10,19 € o. 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

 
Bewertung: 

Inhaltsangabe (Audible):

Folge 1: Musgrave Abbey, vier Uhr früh am Morgen: Soeben hat die gefeierte Romanautorin Rebecca Westwood dem finalen Roman ihrer Bestseller-Serie den letzten Schliff verpasst, da dringen zwei Männer in ihr Zimmer ein und stehlen das wertvolle Manuskript. Auch Richard Brunton, der langjährige Assistent der Autorin, ist wie vom Erdboden verschluckt - steckt er in der Sache mit drin? Nur wenige Kilometer entfernt am renommierten St. Bradfield Heigths College: Der junge David Perry wird aus seinem Zimmer entführt.

Folge 2: Nach mehreren vermeintlichen Selbstmorden in London wird Rabbi Ehrenburg tot in seinem Zimmer aufgefunden. Er hat eine Nachricht in den Holzboden geritzt - RACHE! Handelt es sich um einen antisemitischen Mordanschlag getarnt als Selbstmord? Auch die anderen Selbstmordfälle werden nun wieder aufgerollt, und einmal mehr muss Inspektor Lestrade auf die Dienste eines gewissen Sherlock Holmes zurückgreifen, der sich selbst als Consulting Detective bezeichnet. Doch wer ist der humpelnde Mann an seiner Seite, den Holmes Lestrade als seinen neuen Assistenten vorstellt?

Meine Meinung:

Zwei Folgen der neuen Reihe sind bisher erschienen, und mir haben sie sehr gut gefallen. Ich meine sogar, dass sie der britischen Fernsehserie der BBC mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle in kaum etwas nachstehen. Zwar gebe ich gern zu, dass ich ursprünglich mit Tommy Morgenstern als Synchronstimme vom ultimativen Sherlock Holmes Benedict Cumberbatch und Sebastian Schulz als Dr. John Watson rechnete, aber Johann von Bülow und Florian Lukas machen ihre Sache fast ebenso gut. Man muss sich einfach etwas umstellen, dann passen die Stimmen ebenso perfekt.

Die Folgen selbst sind spannend geschrieben, hervorragend gespielt und mit genau der richtigen Geräuschkulisse untermauert, so dass es leicht fällt, sich in die Story fallen zu lassen. Ich bin doch glatt an der Tankstelle vorbei gefahren und musste wenden…

Besonders schön fand ich die hallenden raschen Gedanken von Sherlock, wenn er durch Deduktion kombiniert und auf diese Weise seine Fälle löst. Da hatte ich doch sofort die auftauchenden Worte und Wortgruppen, die in den Fersehfolgen eingeblendet wurden, vor Augen. Und die Geräusche bei eintrudelnden SMS, WatsApps, Twitter-Nachrichten und Anrufe waren dermaßen echt, dass ich hin und wieder einen Blick auf mein Smartphone werfen musste, um sicher zu gehen, dass es keine Meldung für mich war ;)

Ich gebe 09/10 Punkte. Großartige Leistung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...