10.01.2016

Windows Live Writer ist nun Open Live Writer

Seit gut einem Monat funktioniert der Windows Live Writer nicht mehr. Es lässt sich keine Verbindung zum Bloggerkonto mehr herstellen und man bekommt nur Fehlermeldungen. Das Programm wird von Windows nicht weiter unterstützt und ist outgesourced worden. Ich hatte so etwas schon einmal gelesen, aber versäumt, mir den Artikel zu pinnen. Dumm das.

Seit dieser Zeit habe ich mühsam von Hand zu Fuß meine Beiträge aus dem Windows Live Writer im html-Code in den Editor bei Blogger kopiert und meine Beiträge dann hochgeladen.

Nachteil:

Die Beiträge erscheinen nie so, wie sie sollen. Ich habe immer mehr Zeilenumbrüche darinnen als ich wollte. Erfahrungen haben gezeigt, dass es durchaus einen Unterschied macht, ob ich die Beitrag vom WYSIWYG-Editor oder dem html-Code-Editor aus veröffentliche. Bei letzterem sind die Zeilenumbrüche nicht gar so schrecklich viel.

Dennoch habe ich meinem geliebten Windows Live Writer nachgeweint und verzweifelt nach einer Alternative gesucht. Lasst euch sagen: Es gibt keine. Allerdings habe ich bei meiner Recherche entdeckt, dass es den Editor unter anderem Namen (leider nur in Englischer Sprache) immer noch gibt, und dass diese neue Version funktioniert !!!

Hier nun also mein erster Beitrag, den ich über den Open Live Writer geschrieben UND auch veröffentlicht habe Open-mouthed smile Thumbs up.

Zur Information: Ich nutze das Betriebssystem Windows 10.irgendwas.

Vielleicht ist dieser Post Editor ja was für euch?

Man liest sich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...