14.09.2016

{Gehört}: Der nackte Gott | Peter F. Hamilton

160914 Armageddon6

Autor: Peter F. Hamilton
Titel: Der nackte Gott
Reihe: Armageddon-Zyklus (6)
Übersetzer: Axel Merz
Verlag: Bastei Lübbe [27.02.2001]
TB: 1024 Seiten, 9,98 €, ISBN: 3404232348
keine Kindle-Edition gefunden
Audible GmbH, [24.03.2016]
Spieldauer: 1.999 Minuten (ungekürzt)
Sprecher: Oliver Siebeck
Reg. Preis/im Premium-Abo/im Flexi-Abo:
34,95 € / 32,54 € bzw. 1 GH / 9,95 €

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

Inhaltsangabe (Audible):

An allen Fronten wird gekämpft: Auf der Erde wütet Quinn Dexter, verfolgt von Louise Kavanagh. Ihr gelingt es, einige mysteriöse und starke Verbündete zu finden, deren Ziele jedoch nicht ganz mit den ihren übereinstimmen.
Der Feldzug gegen die Besessenen auf Mortonridge wächst sich zu einer furchtbaren Schlacht aus, wie sie die Menschheit seit 600 Jahren nicht erlebt hat. Und Joshua Calvert und Syrinx brechen mit ihrem Raumschiff zu einer Mission auf, den Schlafenden Gott zu finden, von dem es der Legende nach heißt, daß er allein den Schlüssel des Rätsels kennt, wie man die Besessenen besiegen kann.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2001 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Axel Merz (P)2016 Audible GmbH

Meine Meinung:

Das letzte Buch des Armageddon-Zyklus hält so einige Überraschungen für uns parat. Nicht nur, dass sämtliche losen Enden aufgenommen und zu einem Ende gebracht werden – mitunter musste ich überlegen, um welche Figur aus welchem Teil es sich da wohl gerade handelte – der schlafende Gott selbst ist eine Überraschung und das Ende. Ja selbst das Ende ist für mich eine Überraschung.

Normalerweise freue ich mich ja über ein Happy End, aber in diesem Fall, gerade weil es sich um so viele Handlungsstränge handelt, bin ich dann doch etwas verwundert, dass im Grunde jeder Handlungsstrang in Friede-Freude-Eierkuchen gipfelt. Und das war anhand der diversen Geschehnisse und Personen nun ganz und gar nicht vorherzusehen.

Dazu kommt noch die Leistung von Oliver Siebeck, der so vielen Charakteren ironische und intrigante Untertöne in die Dialoge gab, so dass ich am Ende völlig perplex über die vielen Gutmenschen war. Ehrlicherweise bin ich mir bei diesem Sprecher auch nicht so ganz einig, ob ich ihn genial finden oder künftig meiden sollte. Einesteils war ich von seiner Interpretation fasziniert, andererseits – ich weiß nicht, ob ich es schon einmal erwähnte – beherrscht er den Flüstermodus manchmal inmitten eines einzigen Wortes so gut, dass ich nichts mehr mitbekam, denn ich hänge ja nicht mit dem Ohr direkt am Lautsprecher, sondern gehe währenddessen anderen Beschäftigungen nach.

Zusammenfassend kann ich aber sagen, dass alle Handlungsstränge am Ende aufgegriffen und alle losen Enden verknüpft werden. Es sollten keine Fragen mehr offen bleiben, und die Fantasie, die hinter diesem Sci-Fi-Zyklus steckt, ist bewunderungswürdig.

Ich gebe 08/10 Punkte.

Bücher der Reihe:

1. Die unbekannte Macht – beendet 31.07.2015 – 10/10 Punkte
2. Fehlfunktion – beendet 03.09.2015 – 09/10 Punkte
3. Seelengesänge – rezensiert 05.11.2015 – 09/10 Punkte
4. Der Neutronium-Alchimist – beendet 05.03.2016 – 08/10 Punkte
5. Die Besessenen – beendet 08.05.2016 – 09/10 Punkte
6. Der nackte Gott – beendet 13.09.2016 – 08/10 Punkte
7. Zweite Chance auf Eden (Kurzgeschichten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...