04.12.2016

{Gehört}: Samariter | Jilliane Hoffman

161204 Samatiter1

Autorin: Jilliane Hoffman
Titel: Samariter
Reihe: nicht wirklich zur C.-J. Townsend-Reihe zugehörig
Übersetzerin: Sophie Zeitz
Genre: Thriller
Verlag: Wunderlich [31.07.2015]
HC: 480 Seiten, 19,95 €, ISBN: 3805208944
TB: 480 Seiten, 9,99 €, ISBN: 3499253992
Kindle-Edition: 480 Seiten, 9,99 €, ASIN: B00N2DNSXI
Argon Verlag, [31.07.2015]
Spieldauer: [747 Minuten] (ungekürzt)
Sprecher: Andrea Sawatzki
Reg. Preis/im Premium-Abo/im Flexi-Abo:
24,95 € / 23,23 € bzw. 1 GH / 9,95 €

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

Inhaltsangabe (Audible):

Faith Sounders' Leben ist perfekt. Als liebenswerte Ehefrau und Mutter lebt sie den Traum einer Bilderbuchfamilie in Südflorida - bis sie zusammen mit ihrer vierjährigen Tochter Zeugin einer Entführung wird. Und dabei einen entscheidenden Fehler macht. Sie tut... nichts. Auch als der Vorfall an die Öffentlichkeit gerät, schweigt Faith weiterhin - ganz im Gegensatz zu ihrer Tochter. Die schafft es, den Täter zu identifizieren, und wird zur Heldin, ihre Mutter zur feigen Außenseiterin. Doch Faith hat an jenem Abend noch etwas beobachtet: einen zweiten Täter. Während der seiner Zeugin gefährlich nahe kommt, haben die Ermittler große Mühe, ihr noch irgendetwas zu glauben.

©2013 / 2014 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg. Originaltitel: The Bad Samaritan. Jilliane Hoffman / HarperCollins Publishers. Übersetzung von Sophie Zeitz (P)2015 Argon Verlag GmbH

Meine Meinung:

Bei diesem Buch ist es mir sehr schwer gefallen, mich mit Faith zu identifizieren. Scheint es anfangs noch, als wäre sie eine toughe Geschäftsfrau, tolle Schwester, Ehefrau und Mutter, erfahren wir nach und nach, als die Fassade bröckelt, was nicht stimmt. Am schlimmsten war für mich jedoch das Gedankenkarussell, das Faith in Gang setzt, als sie Hals über Kopf von der Geburtstagsparty ihrer Schwester aufbricht und seine unmittelbaren Folgen.

Ich möchte hier nicht zu sehr ins Detail gehen, um denjenigen, die das Buch noch nicht kennen, die Autorin aber zu schätzen wissen, nicht das Vergnügen am Lesen oder Hören zu nehmen. Wie Faith aber letzten Endes reagiert hat, ihre Entscheidung, nichts zu tun, noch nicht einmal die Polizei zu rufen, das kann ich beim besten Willen nicht begreifen, auch wenn ich nicht zu sagen wüsste, wie ich in einer solchen Situation reagieren würde, da ich mich selbst nicht wirklich hinein versetzen kann, selbst vom Ursprung, dem Ausgangspunkt ausgehend nicht.

Letzten Endes fehlte mir dann vielleicht durch diesen Umstand der Thrill, ich empfand das Buch mehr als Drama denn als Thriller.

Andrea Sawatzki hingegen hat einen wirklich guten Job gemacht, so dass ich einen Punkt mehr gebe, als allein für das Buch, das mich dieses Mal nicht ganz überzeugen konnte.

Ich gebe 07/10 Punkte.

161204 Samatiter2

Bücher der Reihe:

1. Cupido – gehört 15.11.2010, –> REZI 08/10 P., gelesen 13.07.2015 – 09/10 Punkte
2. Morpheus
3. Argus – gehört 14.02.2016 – 08/10 Punkte

- Vater unser
- Mädchenfänger – rezensiert 22.04.2015 – 08/10 Punkte
- Samariter – beendet 04.12.2016 – 07/10 Punkte
- Insomnia (erscheint 27.12.2016)

Kommentare:

  1. Ich fand auch, dass dieses Buch nicht so "thrillig" ist wie die anderen Hofmanns. Aber diese leiseren Töne und die Überlegungen, wie eine überforderte Frau eine Kettenreaktion auslösen kann, haben mir gut gefallen. Ich war bei einer Lesung Jilliane Hofmanns, bei der sie genau dieses Buch vorgestellt hat und das macht es für mich nochmal zu etwas Besonderem.
    Ich denke aber, 7 Punkte sind gerechtfertigt und Deine Rezension beschreibt das (Hör)Buch sehr passend.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, liebe Gabi. Habe eben deine Rezension gelesen und stimme mit dir absolut überein. Es macht natürlich auch noch etwas aus, wenn man eine Autorenlesung miterleben durfte, da versteht man viel besser, warum der Autor ein spezielles Stilmittel verwendet hat, wie er dazu gekommen ist, eine Frau derart handeln und denken zu lassen. Was mich einfach nur verständnislos zurück gelassen hat, konntest du wahrscheinlich eher würdigen. - Tolle Rezi!
      glg, Elke

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...