31.01.2017

Monatsrückblick: Januar 2017

170131 Gelesen

Der erste Monat vom neuen Jahr ist schon wieder rum. Kinder, wie die Zeit vergeht! In diesem Monat konnte ich mein persönliches Vorhaben, was mein Lese- und Hörverhalten angeht, trotz anhaltender Sportpause (ich huste mir immer noch die Seele aus dem Leib) erfüllen und bin sehr zufrieden mit dem statistischen Stand.

Meine persönliche Challenge (in diesem Jahr habe ich mich keiner weiteren angeschlossen) besagt, dass ich möglichst in jedem Monat

  • ein Buch über die Kindle-Leihbücherei leihe,
  • ein Buch via Skoobe leihe,
  • ein Leseexemplar
  • und ein Buch von meinem physischen SuB lese, um diesen abzubauen.

Ich habe zwar keine neuen Bücher direkt in die Challenge aufgenommen, aber was das angeht, werde ich mich nicht bremsen. Wenn ich ein Buch meiner bevorzugten Autoren entdecke, dann muss ich es haben und natürlich auch lesen Open-mouthed smile

In diesem Monat konnte ich hinter jedem der 4 Punkte ein Häkchen setzen. Das 5. gelesene Buch war ein weiteres Leseexemplar, das ich von NetGalley.de erhalten habe.

Da ich meine Wochenenden im Januar gänzlich verplant hatte und so gut wie keine Zeit zum Lesen fand, bin ich mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. Im Ganzen waren das 2.422 Seiten, 78 Seiten pro Tag mit einer durchschnittlichen Bewertung von 08/10 Punkten.

Und einen Überflieger gab es auch: Lockwood & Co. (4) von Jonathan Stroud.

Ihr findet jedes Buch rezensiert im Blog. Eine Liste aller gelesenen und gehörten Bücher mit Verlinkung zu den jeweiligen Rezensionen findet ihr unter dem Reiter “Inhaliert”.

170131 Gehört

Dank einiger Autobahnfahrten habe ich 4 Hörbücher hören können, wobei ich die unteren beiden auf der Cover-Collage nicht nur gehört, sondern via Whispersync for Voice auch zwischendurch gelesen habe. Ich führe sie jedoch nur bei den Hörbüchern und mit Minuten auf, um sie nicht doppelt zu erfassen.

Somit habe ich im Januar 3.142 Minuten gehört, das sind immerhin 101 Minuten am Tag, also fast 1 ¾ Stunde. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 8,5/10 Punkten.

Die volle Punktzahl habe ich nicht vergeben, aber 2 x 9 Punkte, und zwar für Die letzte Spur von Charlotte Link und Der Ursprung von Tanja Neise.

►►►   Die für meine Statistik benutzten Programme sind BookCook für meine Bücher und DatuBIX für meine Hörbücher, jeweils in Vollversion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...