28.01.2019

{Gelesen}: Ich küss dich tot | Ellen Berg

190128 IchKüssDichTot
Autorin: Ellen Berg
Titel: Ich küss dich tot
Reihe: nicht wirklich
Genre: Frauenroman, Liebesroman
Verlag: Aufbau Verlag, [09.11.2018]
Kindle-Edition: 396 Seiten, ASIN B07CJD8M79
auch im TB-Format und ungek. Hörbuch erschienen
Vielen Dank an den Verlag und NetGalley.de 
#IchKüssDichTot #NetGalleyDE
gelesen auf dem Kindle Paperwhite
Whispersync for Voice verfügbar

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Endlich wird gemordet!
Hotelmanagerin Annabelle hat gerade einen Superjob in Singapur ergattert, als sie das Alpenhotel ihrer Eltern retten soll. Fest entschlossen, den maroden Familienbetrieb zu verkaufen, reist sie in die verschneite Heimat – und findet eine Leiche im Straßengraben. Ist es einer der Investoren, die das verträumte Bergdorf touristisch aufmöbeln wollen? Welche Rolle spielt Andi, der charmante Sohn der Nachbarn, mit denen ihre Eltern eine alte Fehde verbindet? Als eine weitere Leiche auftaucht, beginnt für Annabelle ein Wettlauf um Liebe und familiäres Glück.
Ein mörderisch komischer Roman über die Tücken des Familienlebens und die wahre Liebe am falschen Ort.

Meine Meinung:

hm-hm… Dieses Mal bin ich nicht überzeugt oder begeistert. Das war nicht so wirklich meins. Warum? Es war mir viel zu überspitzt, zu sehr auf “Theater-Stadel” getrimmt. Nicht wirklich mein Humor. Aber es gibt sie ja doch, die Leserinnen, die einen völlig anderen Geschmack haben als ich und dieses Buch lieben werden.

Annabelle hat es geschafft. Sie klettert die Karriereleiter immer höher und höher, und da sie ein Workaholic ist, macht ihr die quasi nicht existente Freizeit auch nichts aus. Freunde hat sie dennoch. Gerade ist sie im Begriff, nach Singapur zu fliegen und das Ziel ihrer Träume in puncto Job anzutreten, da bekommt sie einen Hilferuf aus der Heimat: Ihr Vater hatte einen Schlaganfall, sie müsse sofort nach Hause kommen.

Mit dem Umbuchen ihrer Flüge schon beginnt sich ihr Leben vollständig zu ändern. Sie will in der Heimat eigentlich nur ihren Eltern unter die Arme greifen und dann sofort wieder verschwinden, aber dann kommt alles anders als erwartet.

Der Schreibstil ist diesmal richtig gehend weitschweifig und mit vielen wirren Gedanken gespickt, die ich mal der Torschlusspanik einer Mitdreißigerin zuschiebe. Es gibt Längen, die nicht hätten sein müssen. Die Charaktere sind interessant und vielfältig, von charmant über öko und nerdig bis hin zu unverschämt und geldgeil. Insgesamt 4 Leichen gibt es in diesem Roman, einige Familiengeheimnisse und eine laxe Handhabung der Gesetze. Und auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Für meinen Geschmack zu kitschig, aber wieder passend zum Gesamteindruck des Buches.

Ich gebe nach langem Nachdenken 06/10 Punkte.

Zitate:

“Dies ist ein Verhör. Gestehen Sie alles”
Pos. 4215 – Kapitel 20

Jeder Tag ist ein Geschenk, dachte sie, aber manche sind einfach mies verpackt.
Pos. 5961 – Kapitel 29

190128 IchKüssDichTot1

Weitere Bücher der Autorin:

1. Du mich auch – beendet 22.06.2015 – 09/10 Punkte
2. Das bisschen Kuchen: (K)ein Diät-Roman
3. Den lass ich gleich an: (K)ein Single-Roman
4. Ich koch dich tot: (K)ein Liebes-Roman  - beendet 09.07.2015 – 07/10 Punkte
5. Gib’s mir Schatz: (K)ein Fessel-Roman
6. Ich will es doch auch: (K)ein Beziehungs-Roman
7. Zur Hölle mit Seniorentellern!: (K)ein Senioren-Roman
8. Alles Tofu, oder was?: (K)ein Koch-Roman
9. Mach mir den Garten, Liebling!: (K)ein Landlust-Roman
10. Ich schenk dir die Hölle auf Erden: (k)ein Trennungs-Roman – beendet 17.06.2017 – 10/10 Punkte
11. Blonder wir’s nicht: (k)ein Friseur-Roman – beendet 01.09.2016 – 08/10 Punkte
12. Manche mögen’s steil: (k)ein Liebes-Roman – beendet 31.10.2017 – 09/10 Punkte
13. Ich küss dich tot: (k)ein Familien-Roman – beendet 28.01.2019 – 06/10 Punkte

24.01.2019

{Gehört}: Ready Player One | Ernest Cline

190122 ReadyPlayerOne
Autor: Ernest Cline
Titel: Ready Player One
Reihe: nein
Genre: Sci-Fi, Fantasy
Übersetzer: Sara und Hannes Riffel
Verlag: Argon [27.04.2017]
Sprecher: David Nathan
Hörminuten: [889 Minuten], ungekürzt
auch im eBook-, TB- und HC-Format erschienen
hier: gehört über die Audible App

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

Inhaltsangabe (Audible):
Im Jahr 2044 ist die Welt ein hässlicher Ort: Die Erdölvorräte sind aufgebraucht, ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut. Einziger Lichtblick ist die OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, in der man leben, arbeiten, zur Schule gehen und spielen kann. Die OASIS ist ein ganzes Universum, es gibt Tausende von Welten, von denen jede ebenso einzigartig wie phantasievoll ist. Und sie hat ein Geheimnis.
Der exzentrische Schöpfer der OASIS hat tief im virtuellen Code einen Schatz vergraben, und wer ihn findet, wird seinen gesamten Besitz erben - zweihundertvierzig Milliarden Dollar. Eine Reihe von Rätseln weist den Weg, doch der Haken ist: Niemand weiß, wo die Fährte beginnt. Bis Wade Watts, ein ganz normaler Junge, der am Stadtrand von Oklahoma City in einem Trailer lebt, den ersten wirklich brauchbaren Hinweis findet. Die Jagd ist eröffnet...

©2011 / 2015 / 2017 Die amerikanische Originalausgabe erschien unter dem Titel "Ready Player One" bei The Crown Publishing Group. / Dark All Day, Inc. / Für die deutschsprachige Ausgabe: S. Fischer Verlag GmbH Frankfurt am Main. Übersetzung von Sara und Hannes Riffel (P)2017 Argon Verlag GmbH, Berlin
Meine Meinung:

Nachdem ich mir bereits den Film angesehen hatte, und entdeckte, dass David Nathan das Hörbuch spricht, war ich gespannt, ob mir der Film oder das Buch besser gefallen würde. (Interessant, wie viele Zeitformen man in einen einzigen Satz packen kann, ohne, dass man den Überblick verliert ;) )

Der Film gefiel mir gut, obwohl ich überhaupt kein Zocker bin. Ich fand aber Idee und Umsetzung sehr gelungen, fieberte mit den Jugendlichen und rätsle eigentlich heute noch, wie zum Schluss der tote Spielmaster in einem Avatar und sein um viele Jahre jüngeres Ich ebenfalls zusammen durch die Tür verschwinden können…

Nun, im Buch ist die Story ein wenig anders. Die Anspielungen auf die 80er Jahre in Film, Musik und Gaming sind im Buch eindeutig größer als im Film. Mit der Zeit ging mir dies auch ein wenig auf den Keks. Zwar habe ich selbstredend eine Menge der 80er Szene mitbekommen, schließlich habe ich in ihr gelebt, aber ich könnte beileibe nicht all die Details aufzählen, die die jungen Leute da alles wussten. Und ehrlich gesagt, ist das auch nicht so ganz mein Interessengebiet. Aber gut. Die Idee gefällt mir, die Spannung stieg immer weiter an, und ich höre David Nathan gern zu.

Alles in allem kann ich also 08/10 Punkte geben.


Bücher des Autors:

1. Ready Player One – beendet 22.01.2018 – 08/10 Punkte
2. Armada

12.01.2019

{Gelesen}: Nebula Rising–Code Red | Thariot

190112 NebulaRising1
Autor: Thariot
Titel: Nebula Rising – Code Red
Reihe: Nebula Rising (1)
Genre: Science Fiction
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform, [10.12.2017]
Kindle-Edition: ASIN: B0786CWVZ1, [479 Seiten]
gelesen auf dem Kindle Paperwhite via Amazon Prime
auch im TB-Format erschienen

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

A.D. 4424 Nebula System
Weißt du wer du wirklich bist? Weißt du was in dir steckt? Kennst du deine Bestimmung und ist dir klar wer dich alles töten will?
Nebula weiß nichts davon. Sie ist nur ein kleines Mädchen, wenige Stunden alt, dass sich weigert zu sterben.
Aber sie trug den Namen ihrer Welt nicht zufällig.

Nebula Rising


A.D. 4343 Draconis System
81 Jahre zuvor. Die Zeiten sind kompliziert. Auf den alten Welten der Corporation leben 30 Milliarden Menschen.
Das Universum ist ein Dorf. Wurmlöcher transportieren Informationen, aber keine Materie. Raumschiffe brauchen Jahre um zwischen den Welten zu reisen.
Felicitas ist Polizistin, sie ermittelt in einem Mordfall. Das Opfer, eine der reichsten Personen der Stadt, öffnet ihr die Tür in eine andere Welt.
Eine virtuelle Welt. Die Erde gibt es nicht mehr, weswegen ihre virtuelle Kopie nicht weniger erfolgreich ist.
A.D. 4424 New York
Gegenwart. Kono ist kein Mensch. Sie ist besser. Sie ist eine KI und lebt auf der Erde.
Das Netzwerk der Corporation ist der Mittelpunkt aller Träume. Kono steht vor dem besten Geschäft ihres Lebens.
Sie musste nur ein Kind töten.

Meine Meinung:

KIs, Avatare, neue von Menschen besiedelte Welten, Kommunikation über Lichtjahre hinweg, Machtgier und vieles mehr, das sind die Eckdaten der neuen Sci-Fi-Reihe eines meiner Lieblingsschriftsteller.

Gewohnt spannend, eine unglaubliche Geschichte so erzählend, dass der Leser meint, dabei zu sein, alle Errungenschaften des 45. JH hinnehmend, als wäre es lediglich eine neue Wurstsorte, das ist Nebula Rising. Hätte ich mehr Zeit gehabt, ich hätte es in einem Rutsch verschlungen. Das ist Science Fiction auf höchstem Niveau, ich bin begeistert!

Und ich habe da so eine Idee, was die Identität von Kono angeht…

Mir ist das Buch die volle Punktzahl wert!

190112 NebulaRising1a

Bücher der Reihe Instabil von Sam Feuerbach & Thariot:

- Instabil. Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen – beendet 03.12.2017 – 11/10 Punkte
- Instabil. Die Gegenwart ist nur ein Kartenhaus – beendet 14.12.2017 – 11/10 Punkte
- Instabil. Die Zukunft ist Schnee von gestern – beendet 25.05.2018 – 10/10 Punkte

Weitere Bücher von Sam Feuerbach & Thariot:

- Echtzeit-Trilogie – beendet 07.07.2018 – 10/10 Punkte

Weitere Bücher von Sam Feuerbach:

Die Krosann-Saga in 6 Bänden (noch nicht gelesen)

Der Totengräbersohn: Buch 1 – gelesen 26.02.18 – 08/10 Punkte
Der Totengräbersohn: Buch 2 – gelesen 13.04.18 – 10/10 Punkte
Der Totengräbersohn: Buch 3 – gelesen 20.04.18 – 11/10 Punkte
Der Totengräbersohn: Buch 4 – gelesen 13.12.18 – 10/10 Punkte

Weitere Bücher von Thariot:
Genesis-Reihe:

1. Genesis. Die verlorene Schöpfung – beendet 24.01.2016 – 11/10 Punkte
2. Genesis. Brennende Welten – beendet 15.03.2016 – 10/10 Punkte
3. Genesis. Post Mortem – beendet 21.04.2016 – 11/10 Punkte
4. Next Genesis – beendet 19.07.2016 – 10/10 Punkte

Solarian-Reihe:

- 2227 Extinction: Phase 1 – beendet 06.05.2018 – 10/10 Punkte

1. Solarian. Tage des Aufbruchs – beendet 30.07.2016 – 08/10 Punkte
2. Solarian. Tage der Asche – beendet 14.08.2016 – 10/10 Punkte
3. Solarian. Tage der Stille – beendet 08.09.2016 – 10/10 Punkte
4. Solarian. Tage der Rache – beendet 03.11.2016 – 10/10 Punkte
5. Solarian. Tage der Suche – beendet 06.05.2017 – 10/10 Punkte
6. Solarian. Tage der Ewigkeit – beendet 25.06.2017 – 10/10 Punkte

Hamburg Sequence

1. Ich.Lebe – beendet 13.09.2018 – 10/10 Punkte
2. Ich.Liebe – beendet 18.09.2018 – 10/10 Punkte
3. Ich.Sterbe – beendet 25.09.2018 – 10/10 Punkte

Nebula Rising

1. Nebula Rising - Code Red – gelesen 12.01.2019 – 10/10 Punkte
2. Nebula Rising - Code Blue
3. Nebula Rising - Code White
4. Nebula Rising - Code Black

{Gehört}: Der Ruf des Kuckucks | Robert Galbraith

CormoranStrike1
Autor: Robert Galbraith (J. K. Rowling)
Titel: Der Ruf des Kuckucks
Reihe: Cormoran Strike (1)
Übersetzer: Wulf Bergner, Christoph Göhler, Kristof Kurz
Genre: Detektiv-Roman, Krimi
Verlag: Random House Audio, [30.11.2013]
Sprecher: Dietmar Wunder
Hörminuten [963 Minuten], ungekürzt
auch im eBook-, TB- und HC-Format erschienen
Whispersync for Voice verfügbar
hier: gehört über die Audible-App

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

Inhaltsangabe (Audible):

Das Krimi-Ereignis, über das die Welt spricht!

Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel - ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.

Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er außerdem finanziell am Ende. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch Strike ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während er immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert Strike Erschreckendes zutage und gerät selbst in große Gefahr...

Ein fesselnder, einzigartiger Kriminalroman, der die Atmosphäre Londons eindrucksvoll einfängt - von der gedämpften Ruhe in den Straßen Mayfairs zu den versteckten Pubs des East Ends und dem lebhaften Treiben Sohos. "Der Ruf des Kuckucks" ist das hochgelobte Krimidebüt von J.K. Rowling, geschrieben unter dem Pseudonym Robert Galbraith, in dem sie mit Cormoran Strike einen ungewöhnlichen Ermittler präsentiert.

©2013 Blanvalet Verlag (P)2013 Random House Audio

Meine Meinung:

Angenehm überrascht bin ich vom Krimi-Debüt der Harry Potter-Autorin J. K. Rolling unter dem Pseudonym Robert Galbraith.

Ganz besonders gefreut habe ich mich über die Komplexität der Story mit dem Nebenstrang über die Aushilfe Robin Ellacott und den heruntergekommenen Cormoran Strike. Während des Romans gibt es auch immer wieder Rückblenden in Cormorans Leben, und wir können quasi hautnah erleben, was für eine Beobachtungsgabe er besitzt, die er hervorragend anzuwenden versteht. Doch auch Robin glänzt mit einem ganz besonderen schauspielerischen Talent in einer Boutique, so dass sie an Informationen gelangt, ohne dass die Verkäuferinnen es bemerken.

Allerdings weist das Hörbuch einige Längen auf und nimmt erst wirklich am Ende rasant an Fahrt zu einem fantastischen Showdown zu. Hier hätte man wirklich etwas kürzen können. Dennoch hat mir das Hörbuch sehr gefallen, und Dietmar Wunder zeigt einmal mehr, was alles in ihm steckt und wie gekonnt er jeder Figur eine eigene Stimme verleihen kann.

Aufgerundet gebe ich daher 09/10 Punkte für den Debütroman und bin auf die Folgebände gespannt. Band 2 gibt es schon im eBook-Format auf meinem Kindle, daher werde ich dieses lesen und erst ab Band 3 weiter hören.

Bücher der Reihe:

1. Der Ruf des Kuckucks – beendet 10.01.2019 – 09/10 Punkte
2. Der Seidenspinner
3. Die Ernte des Bösen
4. Weißer Tod

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...