05.02.2009

Kalendarisches

Einen Eisbrecher aus der Nähe würde ich mir schon auch mal ansehen. Als ich in Hamburg war, um mir das weltberühmte Musical "Mama Mia" anzusehen, war es Frühling und schön warm. Da war nix mit Eisbrechern...

Finnland hat einige, dieser hier stammt aus Kemi in Lappland. Ich gebe zu, trotz Kälte würde mich das einmal reizen... Dieser Schnee scheint auch die richtige Konsistenz zu haben - weder Harsch, noch Matsch.

The Way Knit Was
Many old legends say that if a master knitter places her needles in a baby's hands, the baby will grow up with the same exceptional ability. This task is reserved for only the most accomplished of knitters so that only the best mojo is passed on. In villages where many people earned their living by knitting, the women who excelled were often bribed heartily to perform the task.
© Stephanie Pearl-McPhee - Never Not Knitting

Da gibts eigentlich nichts weiter zu sagen Ich kann ja inzwischen stricken, obwohl mir wohl keine Strick-Queen ihre Nadeln in die Patschhändchen gedrückt hat. Und da ich ebenfalls keine Meisterin bin, hätte es nix gebracht, meinen Ablegern welche in die Fäustchen zu drücken. Wohl deshalb strickt keine meiner Töchter. Aber meine Älteste häkelt, und meine Jüngste näht... also so ganz ohne Handarbeiten ist keine von uns   Und außerdem hat meine Älteste eine wunderschöne Stimme (wir haben einst zusammen den 1. Sopran im Gospelchor gesungen) und meine Jüngste hat ein umwerfendes Talent, Bilder zu malen. - Und wie ich das so schreibe, fällt mir doch ein, was ich mir nächstes Mal zu Weihnachten wünschen kann Mir fällt ja immer nie etwas ein... Und dabei wäre doch z.B. ein Stillleben in Öl auf Leinwand - oder auch ein Aquarell genau das Richtige. Am besten rufe ich das Mädel gleich mal an   

Übrigens habe ich schon wieder ein Hörbuch ausgehört. Allerdings war es auch nicht besonders lang. Es handelt sich um den ersten Teil von R.A. Salvatores "Die Saga vom Dunkelelf" - ein Hörspiel. Es war nur etwas über 1 Stunde lang, da fällt es mir besonders schwer, eine Bewertung abzugeben, vor allem, weil ich anfangs Schwierigkeiten hatte, mich zurecht zu finden. Obwohl es der erste Teil war, wird man quasi gleich ins das Geschehen einer völlig unbekannten Welt hinein katapultiert. Ehe ich alles um mich her aufgenommen hatte, war es auch schon wieder vorbei. - Ich enthalte mich besser noch und werde mehr verraten, wenn ich mindestens noch einen Teil gehört habe (den ich mir aber erst noch kaufen muss).

Bin gespannt, für welches Hörbuch ich mich morgen entscheide

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...