22.03.2019

{Gelesen}: Hearts on Fire. Jonah | Johanna Danninger

190322 Jonah
Autorin: Johanna Danninger
Titel: Jonah
Reihe: Hearts on Fire (1)
Genre: Liebesroman, Frauenliteratur, Gegenwartsliteratur
Verlag: Montlake Romance, [12.03.2019]
TB, [319 Seiten], ISBN: 2919804650
auch im eBook-Format erschienen
hier: Leseexemplar vom Verlag in Printversion
VIELEN DANK !!!
#AmazonPublishing #MontlakeRomance

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Der Auftakt zur feurig-romantischen Reihe von Montlake Romance.

Jonah Bergmann ist Feuerwehrmann aus Leidenschaft und neu auf der Münchner Wache 21. Er ist Profi, hart im Nehmen und gewohnt, dass man seinen Befehlen Folge leistet. Die neuen Kollegen verhalten sich … nun ja … abwartend. Bei seinen Einsätzen kann Jonah zeigen, dass er die Lage stets unter Kontrolle hat. Zuhause sieht das allerdings ganz anders aus. Dort liegt sein jüngerer Bruder Tim im Wachkoma, und die neue Krankenschwester Nina geht Jonah mit ihren Widerworten mächtig auf die Nerven. In ihm brodelt es schon bald vor Wut – oder ist es doch etwas anderes, das Nina da in ihm entzündet hat?

Meine Meinung:

Unaufgefordert hat mich der Verlag mit einem Paket überrascht, in welchem ich nicht nur das Taschenbuch vorfand, sondern auch Teelichte, eine Wunderkerze in Herzchenform und ein Windlicht. Vielen herzlichen Dank dafür! Ich war ehrlich überrascht und erst skeptisch, ob das Buch denn meinen Geschmack treffen würde, weil allein Cover und Titel Vorurteile wach rief. Ganz entgegen meiner Gewohnheit las ich mir deshalb die Inhaltsangabe durch und begann zu lesen…

… und war sofort in der Geschichte gefangen. Natürlich spielt die Liebe eine Rolle, aber sie ist weder kitschig, noch abgeschmackt. Vorrangig war für mich allerdings die Feuerwache selbst mit so vielen unterschiedlichen Charakteren, die dennoch alle aufeinander angewiesen sind und sich aufeinander verlassen müssen, wenn sie zu einem Einsatz ausrücken. Interessant auch zu erfahren, wie das Zusammenleben in so einer Feuerwache der Berufsfeuerwehr gelebt wird, denn das ist so völlig anders als das Büroleben, das ich kenne. Viele offene Fragen, Vermutungen und Gedanken habe ich noch, dass ich es kaum erwarten kann, bis Band 2 der Reihe erscheint.

Aber auch die sich entwickelnde Liebe zwischen Nina und Jonah hat mich berührt und beeindruckt. Ich hatte fast das Gefühl, als würde ich sie kennen und alles hautnah miterleben. Es fühlte sich so wirklich, so authentisch an und völlig ohne Augenrollen meinerseits.

Deshalb muss ich der Autorin ein großes Kompliment machen, dass sie mich Kritikerin so völlig positiv überrollen konnte. Vielen Dank auch an sie für das spannende Lesevergnügen!

Von mir gibt es für den gelungenen Auftakt der Serie 09/10 Punkte.

190322 Jonah1

Bücher der Reihe:

1. Hearts on Fire. Jonah – beendet 22.03.2019 – 09/10 Punkte
2. Hearts on Fire – Erik (erscheint 28.05.19)
3. Hearts on Fire – Vincent (erscheint 16.07.19)
4. Hearts on Fire – Marie (erscheint 17.09.19)
5. Hearts on Fire – Leo (erscheint 26.11.19)

20.03.2019

{Gelesen}: Das Geheimnis unter der Tinte | Stefanie Hasse

190320 BookElements3
Autorin: Stefanie Hasse
Titel: Das Geheimnis unter der Tinte
Reihe: BookElements (3)
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Impress [04.02.2016]
eBook: [286 Seiten], ASIN: B018XTH1QU
auch im TB-Format erschienen
hier: gelesen via Skoobe über die Skoobe-App

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

**Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…**
Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr Schicksal unwiederbringlich verändern, denn hier wird alles zum geschriebenen Wort. Ihr bleibt nur eins übrig: das Tor zur Realität aufspüren, bevor das Buch, in dem sie sich befindet, zerstört wird. Dass ihr ausgerechnet Zacharias, der charismatische Held aus »Otherside«, dabei behilflich sein soll, gefällt ihrer großen Liebe Ric gar nicht. Aber für Eifersucht bleibt nicht viel Zeit, wenn Buchhelden real werden und die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit für immer zu verwischen drohen…

Meine Meinung:

Hin- und hergerissen fühle ich mich nach der Lektüre des Buches. Eine Bewertung fällt mir alles andere als leicht, denn da gibt es eine Menge widerstreitender Gefühle in meiner Brust. Zum einen bin ich nach wie vor von der Idee fasziniert, der Magie beim Lesen eines tollen Buches nicht nur eine Stimme zu geben, sondern ganze Figuren mit Gefühlen, ja Welten zu schaffen.

Die Geschichte ist durchaus spannend und hat mich dazu gebracht, sie möglichst an einem Stück zu lesen. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen, das Kopfkino funktionierte einwandfrei, und das, obwohl es so manches ABER gab.

Ein ABER waren z.B. die zunehmenden Fehler in der Orthographie. Bei den ersten Bänden habe ich sie bemerkt, aber noch ignorieren können, bei diesem Buch habe ich manchmal tatsächlich an einem Wort gehangen, es von allen Seiten betrachtet, um dann festzustellen, dass es nicht nur aus 2 Worten bestand. Es fehlte auch die Zeichensetzung.

Außerdem war für mich persönlich viel zu viel Schmalz enthalten. Mein Augenrollen wurde schon legendär. Ein paar Logikfehler sind mir auch aufgefallen, und die Sci-Fi-Einlagen waren mir als Sci-Fi-Fan zu platt und unausgegoren.

Trotz allem hat mir das Ende der Reihe aber gut gefallen. Und so gebe ich im Vergleich zu den vorhergehenden Bänden gesehen wieder 08/10 Punkte.

190320 BookElements3a

Bücher der Autorin:

BookElements-Reihe

- BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen – beendet 16.03.19 – 08/10 Punkte
- BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben – beendet 18.03.19 – 07/10 Punkte
- BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte – beendet 20.03.19 – 08/10 Punkte

- Darian & Victoria 1 – 3

- Neumondschatten

- Luca & Allegra 1 – 2

- The Evil Me

- Nadiya & Seth 1 – 2

- Schicksalsbringer
- Schicksalsjäger

- Helippolis 1 - 2

18.03.2019

{Gelesen}: Die Welt hinter den Buchstaben | Stefanie Hasse

190318 BookElements2
Autorin: Stefanie Hasse
Titel: Die Welt hinter den Buchstaben
Reihe: BookElements (2)
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Impress [03.12.2015]
eBook: [290 Seiten], ASIN: B0151JN66E
auch im TB-Format erschienen
hier: gelesen via Skoobe über die Skoobe-App

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**
Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…

Meine Meinung:

Der zweite Band der Reihe endet nicht so schön rund wie der erste, und die Autorin gibt selbst den Grund an – ein zuvor nicht geplanter 3. Band würde sich anschließen.

Während im 1. Band Charaktere aus Büchern in die Realität gelesen wurden, geschieht im 2. Band das genaue Gegenteil: Wächter werden in ein Buch gelesen. Wie dies genau geschieht und warum zunächst Lin plötzlich in einem hellen Licht verschwindet, bleibt lange Zeit im Dunkeln. Hier kurbelt die Autorin unsere Emotionen vor allem bezüglich eines Feuerelementariers Josh ein bisschen an, denn man möchte ihm gern all sein Wissen mit Macht entreißen. Leider ergeht er sich nicht nur anfangs fast nur in Andeutungen.

Und leider werden viele Dinge aus dem ersten Band hier erneut angerissen. Wohl, um einen Leser, der sich erst in Band 2 einschaltet, einen Überblick zu verschaffen. Aber mal ganz ehrlich – dies sind nicht gerade dicke Wälzer, ich würde immer mit dem Anfang anfangen und brauche dann in meinem gerade zu lesenden Buch keine ständigen Wiederholungs-Rückblicke.

Es ist immer noch eine tolle Idee, die bis auf die erwähnten Störfaktoren besonders für die schmachtenden jungen Mädchen und Frauen gekonnt umgesetzt wurde. Mit viel Schmalz, Klischees und Seufzern fühlt man sich als Leser um etliche Jahre zurückversetzt.

Ich gebe 07/10 Punkte.

190318 BookElements2A

Bücher der Autorin:

BookElements-Reihe

- BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen – beendet 16.03.19 – 08/10 Punkte
- BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben – beendet 18.03.19 – 07/10 Punkte
- BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte

- Darian & Victoria 1 – 3

- Neumondschatten

- Luca & Allegra 1 – 2

- The Evil Me

- Nadiya & Seth 1 – 2

- Schicksalsbringer
- Schicksalsjäger

- Helippolis 1 - 2

16.03.2019

{Gelesen}: Die Magie zwischen den Zeilen | Stefanie Hasse

190316 BookElements1b
Autorin: Stefanie Hasse
Titel: Die Magie zwischen den Zeilen
Reihe: BookElements (1)
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Impress [03.09.2015]
eBook: [286 Seiten], ASIN: B013GJKXP8
auch im TB- und ungek. HB-Format erschienen
Whispersync for Voice verfügbar
hier: gelesen via Skoobe über die Skoobe-App

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…**
Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…

Meine Meinung:

Was für ein hübsches, fantastisches Jugendbuch, in welchem die Romanhelden lebendig werden, eine Bücherwelt neben der realen existiert und durch Magie verbunden ist.

Lin und ihre Wächterkollegen sorgen für Ordnung in den Straßen der nicht genannten Stadt, indem sie die herausgelesenen Charaktere in ihre Welt zurückschicken. Alles geht gut, bis eine alte Prophezeiung sich zu erfüllen scheint und Lin plötzlich zwischen einem realen jungen Mann und ihrem Lieblingsprotagonisten wählen muss und ganz nebenbei eine Art Krieg ausbricht und eine der beiden Welten auszulöschen droht…

Mir hat der Auftakt der Reihe richtig gut gefallen. Auf zum zweiten Band!

Von mir gibt es 08/10 Punkte.

Zitat:

190316 Zitat

Bücher der Autorin:

BookElements-Reihe

- BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen – beendet 16.03.19 – 08/10 Punkte
- BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben
- BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte

- Darian & Victoria 1 – 3

- Neumondschatten

- Luca & Allegra 1 – 2

- The Evil Me

- Nadiya & Seth 1 – 2

- Schicksalsbringer
- Schicksalsjäger

- Helippolis 1 - 2

190316 BookElements1a
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...