30.03.2009

Ausgehört: Der Uhrmacher – J. Deaver

Jeffery Deaver
Der gehetzte Uhrmacher
Thriller
Sprecher: Dietmar Wunder
Dauer: 15 Std. 08 Minuten (ungekürzt)

Beschreibung (Audible)

Er mordet mit der unfehlbaren Präzision eines Schweizer Uhrwerks...
Ein extrem intelligenter Serienmörder versetzt ganz New York in Angst. Neben jedem der grausam ermordeten Opfer hinterlässt der eiskalte Verbrecher seine unverwechselbare Visitenkarte: eine kleine, laut tickende Standuhr... Für den gelähmten Ermittler Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs beginnt eine atemlose Hetzjagd, bei der "Der Uhrmacher" ihnen immer einen Schritt voraus ist...

Zum Lesen komme ich kaum noch, irgendwie… dafür bin ich zu oft und zu viel unterwegs. Dafür höre ich dann aber Buch. Dieses Buch von Jeffery Deaver steht auch noch in meinem SuB, weil ich aber eine ungekürzte Fassung des Hörbuches hören konnte, bleibt es dort noch ein Weilchen stehen.

Ich hab es jedenfalls wieder genossen. Besonders gut finde ich, dass Jeffery Deaver den Leser oder Hörer immer irgendwie auf eine falsche Fährte lockt. So viele Wicklungen und Handlungsstränge und Neuformierungen hat es gegeben, und ich habe völlig perplex zugehört. Und immer wenn ich schon fast innerlich aufstöhnen wollte, wenn Dietmar Wunder schon wieder die Notizen von der Wand vorlas, habe ich im Gegenteil bewusst zugehört, um vielleicht doch noch etwas herauszuhören, das uns auf die Spur des Täters führen könnte… Auf den Uhrmacher war ich dennoch nicht vorbereitet.

Von mir gibt es

Das nächste auf dem iPod befindliche Hörbuch ist dieses:

James Rollins
Feuermönche
Thriller
Sprecher: Wolfgang Pampel
Dauer: 15 Stunden, 35 Minuten (ungekürzt)

Inhaltsangabe:

Sie sind die genialste Elite-Einheit der USA. Für ihre Missionen gehen die Mitglieder der SIGMA-Force bis an die Grenzen des Menschenmöglichen. Und oft weit darüber hinaus...

Ein verheerender Feueranschlag im Kölner Dom fordert die Leben von hunderten Gläubigen! Doch nicht sie sind das Ziel der mörderischen Mönche, die gleich darauf das Gotteshaus stürmen, sondern die sagenumwobene Reliquie im Hochaltar: die Gebeine der Heiligen Drei Könige. Die katholische Kirche ist entsetzt, denn hinter dem grausamen Überfall stecken ihre ältesten und gefährlichsten Feinde: die Brüder des Drachenordens. Und in ihren blutbefleckten Händen halten sie den Schlüssel zu einer neuen Weltordnung!

Alle Hoffnungen des Vatikans ruhen nun auf den wagemutigen Männern und Frauen von der SIGMA-Force. Denn nur sie können den Kampf gegen den mächtigen Drachenorden für sich entscheiden. Es beginnt ein atemberaubender Wettlauf durch ein verwirrendes Labyrinth aus Hinweisen, verborgen in gotischen Kathedralen, an heidnischen Kultstätten sowie unter den Überresten der Sieben Weltwunder. Doch die Jäger werden rasch zu Gejagten. Denn die Drachenmönche sind ohne jeden Skrupel und der SIGMA-Force stets einen Schritt voraus -- bis zum wahrhaft apokalyptischen Finale...

(c) 2006 Random House Audio, Deutschland, Übersetzung: Norbert Stöbe

bg03-29Die Davidszitadelle ist wieder ein Ort, der für mich durchaus wert ist, persönlich gesehen zu werden. Mir ist es dort bestimmt nur viel zu heiß… Aber es sieht schon toll aus, hab ich recht? Überhaupt gab es mal eine Zeit, da wollte ich biblische Plätze aufsuchen…

“A musician must make music, an artist must paint, a poet must write, if he is to be ultimately at peace with himself.” – Abraham Maslow

… And you are a knitter. Knit.

© Stephanie Pearl-McPhee – Never Not Knitting

Das stand zwar schon gestern in meinem Kalender, aber ich mag diesen Spruch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...