17.12.2009

Ausgehört: Sie sehen dich - H. Coben

Harlan Coben
Sie sehen dich
Thriller 
Dauer: 12 Std., 40 Minuten (ungekürzt)
gesprochen von Detlef Bierstedt

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Tia und Mike Baye haben ein Spionageprogramm auf dem Computer ihres sechzehnjährigen Sohns Adam installiert. Aus Sorge. Denn seit sich Adams bester Freund Spencer Hill sich das Leben genommen hat, zieht sich Adam so sehr in die Welt des Internets zurück, dass seine Eltern fürchten, ihr Sohn könnte ihnen komplett entgleiten.
Doch noch bevor sie ein klärendes Gespräch mit Adam führen können, beginnt der Horror für die Bayes: Adam kommt nicht von der Schule nach Hause, und am selben Tag filtert die Spy-Software eine alarmierende Nachricht aus seinem Maileingang: "Verhalte dich ruhig, dann passiert dir nichts!" In der Zwischenzeit stößt Spencers Mutter Betsy in einem Internetforum, das Spencers Mitschüler zu seinem Andenken eingerichtet haben, auf ein beunruhigendes Foto: Spencer in der Nacht seines Todes. Er war nicht allein & und er hatte Angst.
Auch wenn sie es nicht genau erkennen kann, ist sich Betsy sicher, dass es sich bei dem Unbekannten auf dem Foto um niemand anderen als Adam handelt. Schließlich muss sie zusammen mit den anderen Eltern erkennen, dass etwas zutiefst Böses in ihre Gemeinschaft Einzug gehalten hat. Wie weit sind Tia und Mike Baye bereit zu gehen - zum Schutz ihres Kindes?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Ich entwickle mich eindeutig zum Harlan-Coben-Fan - mir hat dieses Hörbuch jedenfalls sehr gut gefallen. Vielleicht nicht unbedingt nachvollziehbar für kinderlose Leser/Hörer, aber jede(r) mit Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen findet in diesem Hörbuch garantiert auch die eine oder andere Weisheit in Form von philosophischen Gedankensprüngen. OK-OK, vielleicht nicht jedermanns Sache, aber Dank dieser vielen Gedankensprünge macht der Autor dem Leser eher die Beweggründe jedes Einzelnen begreiflicher.

übrigens: Wer auf Mord und Totschlag aus ist, kommt hier buchstäblich voll auf seine Kosten - buchstäblich!

Wieder mal ein schönes rundes Buch, bei dem am Ende noch die letzte Frage geklärt wird.

Und wie angekündigt kommt nun der Wunschpunsch von Michael Ende auf die Ohren - nach der OP

1 Kommentar:

  1. oh danke für den tipp, liebelein.
    Harlan-Coben kenne ich noch gar nicht. da muss ich wohl mal bei a****n vorbei :-))
    lliebste grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...