25.06.2011

Die Wilde Bea – Socken 15/2011

socken15e

Gerade konnte ich meine neuen Socken beenden. Die Wilde Bea – eine Komposition aus dem gewonnenen Wilden 4033 von Tausendschön und Bea von Regina Satta. Die Socken gefallen mir ausnehmend gut, passen perfekt, und das Muster ist wunderschön. Das habe ich nicht das letzte Mal gestrickt.

Mehr Fotos gibts bei flickr und Details auf meiner Projektseite zu sehen.

Datenbox

Material:  Wilder 4033 von Tausendschön 75/25
Nadeln:  2,5 Kollage Square 
Anschlag:  64 M
Spitze:  stumpfe Bandspitze, im Maschenstich vernäht
Muster: Bea
Ferse:  Herzchenferse
Bündchen:  lt. Anleitung
Größe 38
Verbrauch:  70 g

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...