05.12.2012

Kurzrezi: Der Weihnachtsteller – Kulinarische Weihnachtsgeschichten

cover


div. Autoren
Der Weihnachtsteller
Kulinarische Weihnachtsgeschichten und –gedichte
Dr. Ronald Henss Verlag
Kindle-Edition, 53 Seiten, 4,99 €
auf dem Kindle Touch gelesen
ASIN: B005ZRE73E

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Die Weihnachtszeit ist nicht nur die Zeit des Beschenkens und der Besinnlichkeit. Seit jeher ist sie auch die Zeit kulinarischer Genüsse. Die kulinarischen Weihnachtsgeschichten und Weihnachtsgedichte in diesem eBook stimmen den Leser auf die Gaumenfreuden ein und lassen ihm das Wasser im Munde zusammenlaufen. Ganz nebenbei lernt er etwas über die Zubereitung der Schmalznuss, eines Stollens und der besten Pufferchen auf der ganzen Welt. Er erfährt, über welche Eigenschaften Thüringer Klöße verfügen müssen, wie man ein zauberhaftes Lebkuchenhaus anfertigen kann … und … Weil aber trotz aller Mühe nicht immer alles so klappt, wie man es sich wünscht, wird die Lektüre auch zu einer höchst vergnüglichen Angelegenheit.

Dem kann ich mich nur anschließen. Mir haben die 53 Seiten viel Freude gemacht. Und wer schon immer wissen wollte, wie man einen Stollen backt, der findet hier das Rezept. Auch andere Rezepte sind enthalten, und so wird noch jeder zum Fest ein paar Plätzchen backen, einen Braten auf den Tisch bringen und vielleicht sogar einen Stollen zubereiten können. Nebenbei werden sehr schöne Weihnachtsgeschichten erzählt, und so ein kurzes eBook ist schnell mal eben zwischen geschoben.

Mein Dank geht an Amazon.de, wo dieses eBook kürzlich gratis zu haben war. Ich gebe 09/10 Punkte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...