10.05.2013

Ausgehört: Rheingold – S. Kaminski ON AIR

rheingold

Richard Wagner,
Stefan Kaminski ON AIR

Der Ring des Nibelungen
Rheingold (1)
Hörspiel
JUMBO Neue Medien & Verlag, 2013
Dauer: 1 Std., 17 Min (ungekürzt)
vorgetragen von Stefan Kaminski
Download: 9,95 €

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Alles ist schön, die Natur ruht im Gleichgewicht: Weia! Waga Wagalaweia! Die Rheintöchter planschen im Rhein, immer ein schönes Auge auf das Gold, das sie behüten. Doch als der Nibelungenfürst Alberich herankriecht, nimmt das Übel seinen Lauf: Von den verführerischen Schwestern zum Narren gehalten, raubt der Zwerg das Rheingold. Wird dieser Schatz zum Ring geschmiedet, verleiht er maßlose Macht über Welt und Natur.

Frei nach Richard Wagner inszeniert Stefan Kaminski das monumentale Meisterwerk um Macht, Liebe, Gier, Rache und die Abgründe der menschlichen Gesellschaft modern und klassisch zugleich. Von Musikern begleitet schlüpft der Ausnahmesprecher selbst in alle Rollen, spricht Riesen und Zwerge, Frauen und Männer, Götter und Herrscher, Geliebte und außergewöhnliche Helden.

 

Kennt ihr ein Live-Hörspiel-Theater? Bisher kannte ich es noch nicht, aber weil ich hin und wieder gern Klassiker höre und außerdem die Stimmenvielfalt von Stefan Kaminski bewundere, habe ich mir heute auf dem Weg zur Arbeit den 1. Teil vom Ring des Nibelungen angehört. Das war gewaltig, spektakulär, einzigartig und grandios!

Stefan Kaminski ist ein Meister seines Fachs. Wie er hier in jede einzelne Rolle schlüpft und ALLES aus seiner Stimme herausholt, in jeder Stimmlage, mit Dialekt, männlich, weiblich, in verschiedene Altersgruppen schlüpft, das ist einfach genial.

Und so hatte ich eine Theater-Vorstellung auf der Autobahn – für meine Ohren und das geistige Auge. Diese Darbietung ist selbstredend 10/10 Punkte wert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...