25.02.2015

{Gelesen}: Nachtsonne: Der Weg des Widerstands | Laura Neuwan

klick zu Amazon.de

Autor: Laura Newman
Titel: Nachtsonne: Der Weg des Widerstands
Reihe: Nachtsonne Chroniken 2
Genre: Dystopie
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform, [26.05.2014]
TB, 452 Seiten, 11,99 €
ISBN: 1499678584
Kindle-Edition: 282 Seiten, 3,99 €
ASIN: B00KJP39VS
gelesen via Skoobe

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Amazon):

Band 2 der NACHTSONNE Chroniken
DIE WAHRHEIT ZU KENNEN, IST MANCHMAL NICHT GENUG!
Nachdem sich Nova und ihre Freunde der Division angeschlossen haben, stehen sie erst am Anfang eines kräftezehrenden Kampfes gegen die Führung der HUBs.
Während sie weiterhin einen Weg suchen, um den Menschen endlich die Wahrheit zu bringen, bekommt die Erde den Todeskampf der Sonne immer deutlicher zu spüren.
Der Weg des Widerstands birgt viele Risiken und stellt den Mut unserer Flüchtlinge erneut auf eine harte Probe.

Meine Meinung:

Auch der zweite Teil der Dystopie-Trilogie hält, was der erste verspricht.

Bisher war mir der Name der Autorin fremd, doch in letzter Zeit ist er mir in verschiedenen Blogs über den Weg gelaufen,, und durchweg alle haben positive Bewertungen abgegeben. Gute Voraussetzungen also, diese Dystopie-Reihe ebenfalls zu lesen, und ich kann mich meinen Vorrezensenten nur anschließen: LEST die Bücher! Wenn ihr etwas für dystopische Jugendbücher übrig habt, solltet ihr dieser Trilogie eine Chance geben.

Handlungsort ist irgendwo in Amerika, "Feuerland" und in sogenannten HUBs (Human Rescue Brigs) unter der Erde. Zwar werden oberhalb der Erde auch Städte mit Wolkenkratzern aus Stahl und Beton erwähnt, aber keine Namen genannt. Und wichtig für die Story ist es auch nicht, wo genau sich die Begebenheiten abspielen.

Es geht um Menschen, die unter der Erde leben müssen, weil die Sonne im Verglühen ist. Mittlerweile beträgt die Temperatur auf der Erdoberfläche bereits über 60 °C, nur die Menschen mit einem sogenannten Drift können diese Hitze ohne Schutzanzug aushalten. Es handelt sich dabei i.d.R. um die "Blauen". Ja, es gibt Unterschiede in der Bevölkerung. Obwohl innerhalb eines HUBs fast kommunistische Zustände herrschen (alle produzieren, was benötigt wird, für alle, und jeder bekommt das, was er benötigt), gibt es auf Karten blau und gelb gekennzeichnete HUBs. Während die Bewohner der blauen HUBs von den gelben HUBs wissen und überhaupt einen umfangreicheren Informationsfluss genießen, werden die Bewohner der gelben HUBs jeweils in dem Wissen aufgezogen, dass sie die letzten Überlebenden der Menschheit seien...

Nova und ihre Freunde mussten im ersten Buch aus ihrem gelben HUB fliehen, um einer Todesstrafe zu entgehen, einzig dafür, dass sie durch Zufall von der Existenz anderer HUBs erfuhren... Inzwischen haben sich viele Menschen verschiedenster HUBs zu einer Widerstandsbewegung zusammengeschlossen, zunächst mit dem Ziel, die Weltbevölkerung aufzuklären und die Wahrheit zu verbreiten. Doch natürlich geht dies nicht kampflos vonstatten.

Ein spannendes Endzeit-Szenario, das einmal nicht durch einen atomaren Krieg ausgelöst wurde, sondern einer Umwelt-Katastrophe folgt.

Nicht ganz so umwerfend wie Band 1, aber immer noch "sehr gut" bewerte ich den mittleren Teil und gebe 09/10 Punkte.

Zitat:

»Und wonach sucht ihr dann da draußen?«, frage ich neugierig.
»Nach euch natürlich! Die Regierung geht davon aus, dass ihr euch in einzelnen Lagern über das Feuerland verteilt habt.«
»Ausgezeichnet!« Sawyers Grinsen wird immer breiter.
»Deshalb suchen wir ja auch die Gebiete um die blauen HUBs im Raster ab. Es hieß, wir sollen die Lager finden und die Abtrünnigen … wir sollen sie bestrafen.«

Bücher der Reihe:

Band 1: NACHTSONNE - Flucht ins Feuerland – beendet 22.02.2015 – 10/10 Punkte
Band 2: NACHTSONNE - Der Weg des Widerstands – beendet 24.02.15 – 09/10 Punkte
Band 3: NACHTSONNE - Im Zeichen der Zukunft

Nachtsonne 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...