31.03.2015

Monatsrückblick: März 2015

Dafür, dass ich im März ein paar Tage bei meiner Familie war und überhaupt kein Buch gelesen oder gehört habe und dann richtig krank im Bett lag, war der Monat gar nicht mal so schlecht. Wie ihr hier sehen könnt, habe ich mit den 75 % des Buches von Kathy Reichs, das ich erst in gekürzter Version zu hören begonnen hatte, dann aber doch lieber abbrach und es stattdessen las, 2.679 Seiten gelesen, das entspricht bei 31 Tagen ca. 86 Seiten pro Tag.

Zwei sehr gute Bücher waren darunter, und zwar:

Vom SuB war mal wieder kein einziges Buch dabei, ich habe eBooks gelesen, meist via Skoobe, aber auch alte Schätzchen, die ich vor Jahren bei Amazon gekauft und bislang nicht gelesen hatte. Um mein gestecktes Ziel mit meinem SuB auch in diesem Jahr zu erreichen, habe ich mir aber nun wieder ein TB, einen historischen Roman, ans Bett geholt Smiley

►►►   Klickt ihr jeweils auf meine Excel-Tabellen, könnt ihr sie in Originalgröße sehen und lesen ;)
bei Klick auf die Cover gelangt ihr zu meinen Rezensionen

Gehört habe ich im März nicht so viel, vor allem wegen des abgebrochenen Hörbuchs, nämlich nur 40,5 Stunden, das entspricht etwa 1,6 Stunden/Tag.

Das beste Hörbuch war in diesem Monat

Jetzt habe ich “Extinction” auf den Ohren, ich bin gespannt, ob es ein gutes oder sehr gutes Hörbuch in meiner Wertung wird Zwinkerndes Smiley

►►►   Die für meine Statistik benutzten Programme sind BookCook für meine Bücher und DatuBIX für meine Hörbücher, jeweils in Vollversion.

Die Quellen der Cover sind Amazon und Audible (ich bin Partner).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...